[Yogi] Mazda 6 GH 2.0 Exclusive

  • [Yogi] Mazda 6 GH 2.0 Exclusive

    Hallo Leute,

    nach langer JDM Abstinenz (Honda Civic & Accord) bin ich nun nach Saab, Opel & VW im Mazda Lager angekommen.
    Geworden ist es ein Mazda 6 GH 2.0 AT Exclusive in Brillant Black, der jetzt in Leipzig wieder sein neues & altes Zuhause gefunden hat.

    Der 6'er ist Baujahr Ende 2008, hat 85 tkm gelaufen und eigentlich alles was man braucht, Xenon wäre noch schön gewesen, aber es geht auch ohne.

    IMG_20170805_103135.jpgIMG_20170805_103147.jpg

    Nach Kauf haben wir ihm erstmal ein 2 Tage Reinigungsprogramm spendiert ( 1 Tag innen & 1 Tag außen), für den Händler war einmal durch die Waschanlage "Auto gewaschen" :ugly:
    Gerade kleine Kinder (dank Familienwagen) hinterlassen ja gerne "ihre Spuren", was man an Keksresten und sonstigen Substanzen gemerkt hatte <X .

    Nach der Innenreinigung habe ich mal noch die Kofferraumverkleidung heruntergerissen und den Kofferraum-Schalter in der 3. Bremsleuchte ausgetauscht, der war eingerissen und generell ziemlich "tot".

    IMG_20170812_153630.jpgIMG_20170812_153633.jpgIMG_20170812_153638.jpg

    Am Tag darauf gab es eine schöne Handwäsche und eine Politur (bestimmt seit Jahren), da muss ich aber nochmal ran und sauber nacharbeiten.

    IMG_20170813_155159.jpg

    Ansonsten wurde vorne mal gleich der Kennzeichenrüssel entfernt und viele Kleinigkeiten im Netz geordert, auf die ich momentan warte..dann folgt das nächste Update und hoffentlich auch mal gescheite Fotos.

    Bis dahin erfreue ich mich erstmal am neuen Raum- und Fahrgefühl :haha:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Yogi ()

  • So wie angesprochen geht es weiter hier, was noch passiert ist:

    - neue org. Mazda Fussmatten mit befestigungen für vorne und hinten (mit dem Cuttermesser im Teppich rumzustochern war schon toll XD )
    - etwas Unterbodenschutz, Reinigung der Radkästen und bissl schwarze Farbe für die Scheiben & Sättel
    - Simota Austauschfilter
    - Neue Beleuchtungsmittel innen wie außen
    - 18 Zöller vom pfl Dynamic in Candy Weiss
    - die 6 in der Typenbezeichung auf der Heckklappe musste weichen
    - ausserdem mal die ganzen Rückrufe mitgenommen (Heckklappendämpfer, Sitzschienenverstärkung und Reifendrucksensoren der Winterreifen)

    IMG_20170821_122324.jpgIMG_20170821_122329.jpg

    Ich würde jedem mal empfehlen die Radhausverkleiung teilweise zu demontieren und dahinter sauberzumachen..der Dreck war von einer Seite :cursing:
    Ansonsten sahen aber die Fahrwerksteile ganz i.O. aus, mein vorherigen Golf 5 im gleichen Alter sah nicht besser (eher schlechter) aus.

    IMG_20170821_122334.jpgIMG_20170821_144933.jpg

    Natürlich wurden die Arbeiten einmal ringsum durchgeführt...

    IMG_20170827_160559.jpgIMG_20170827_160615_HDR.jpg

    Und einmal was bei dem Rückruf für den Fahrersitz gemnacht wird..sind jeweil links & rechts eine "Verstärkerplatte".

    IMG_20170827_161008_HDR.jpgIMG_20170827_161049_HDR.jpgIMG_20170827_161027_HDR.jpg

    So, das war's erst einmal wieder..

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Yogi ()

  • Genau,

    noch so ein "Drecknest" sind die äußeren Rückleuchten..da die rechte Seite Spiel hatte, habe ich diese mal ausgebaut..darunter reine gemacht und anschließend aufliegende Stellen gefettet und die Rückleuchte wieder montiert..nur diesmal ohne Bilder :whistling: .

    Ansonsten habe ich mir mal ein modified ELM 327 besorgt und dazu das Forscan mit einer Trail Lizenz (das ForScanLite habe ich schon auf meinem Android Xiaomi, leider bekomme ich dort das ELM Dongle per USB OTG nicht zum laufen)

    so sieht das gute ELM OBD "Dongle" aus (wer es noch nicht kennt)
    IMG_20170904_183932.jpg

    ForScan Beta (2.3.10) for Windows / Fehler auslesen und löschen

    IMG_20170904_183801_HDR.jpg

    Configs anpassen (per Trail Lizenz)..leider nicht soviele Möglichkeiten wie beim coding der VAG Fahrzeuge ;(

    IMG_20170904_183829.jpg

    Ansonsten gab es aus dem Facelift das Ablagefach statt Aschenbecher und habe herausgefunden, dass ich eine nachgerüsteten Carbotex Sitzheizung habe.
    Durch Zufall noch fast neue Sitzheizungsschalter (Ansor) in der Bucht gefunden, die den org. ähnlicher sehen.

    IMG_20170904_191127.jpg

    Ansonsten gab es noch einen Bose Display Abdeckung aus dem Facelift + passenden Facelift Display.
    Hintergrund ist, das demnächst noch ein Android Radio einzug hält und ich so noch eine Möglichkeit habe, die Uhr zu verstellen..außerdem gefällt es mir Optisch einfach besser.
    Momentan komme ich aber nicht an den BC ran, dort ist das Update für die LFB aber schon auf dem Weg.

    IMG_20170904_191059.jpgIMG_20170904_191105.jpg

    Und warum die Bose Abdeckung ?
    Ganz einfach...dort habe ich den alten Laufsprecher zerlegt (noch nicht ganz fertig) und er wird dann später als Halterung für die GPS-Maus dienen.

    IMG_20170904_194914.jpgIMG_20170904_194924.jpg

    ..so und die weiteren Teile sind noch auf dem Weg.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Yogi ()

  • Sehr nice!

    Ich würde gerne auch mal probieren mit Forscan, denn man kann angeblich auch am GJ einiges einstellen/umstellen.

    Das mit dem Display ist top, hast schon vorgesorgt, sehr gut! :D Als ich mal PFL gefahren bin habe ich bemerkt, dass das Umstellen von Uhr und BC, und die einzelnen Anzeigen im BC, extrem umständlich ist.

    Welches RNS kommt denn rein? Ich hatte eins mit Android 4.4.4. Lief an sich ganz gut, aber nicht alle Knöpfe haben funktioniert. Man könnte sie bestimmt noch belegen, wenn man gewusst hätte wie.
  • Beim RNS habe ich mich noch nicht so wirklich festgelegt, denke es wird eins mit px5 Board werden..also Octa-Core und 2GB Ram. Bei diesen ist meinstens 6.x oder höher drauf.
    Da schaue ich einfach nach Preis-Leistung, entweder Eonon oder was es bei Aliexpress gibt.

    Aber eine WindowsCE oder Android mit 1GB Krücke kommt mir nicht mehr ins Auto :P

    Also ForScan kann ich nur empfehlen, wichtig ist hier nur ein ELM mit umschalter für die CAN Protokolle, sonst kann es passieren das man nicht alle Steuergeräte auslesen kann.
    Also Fehler lesen bzw. löschen, Werte auslesen (Echtzeit) ist ziemlich einfach und praktisch.

    Mit der Programmierung werde ich mich in nächster Zeit noch mehr beschäftigen, weiss mittlerweile schon das man dazu die AS-Built Dateien bzw. Hex-Werte anpassen muss.
    Da werde ich die nächsten Tage mal versuchen die Auto-Lock funktion zu aktivieren..mal schauen ob es mit ForScan+Mazda ASBuilt Editor klappt, ansonsten muss das ELMConfig zeigen was es kann.

    Und wenn man richtig in die vollen gehen will kann man sich ja noch das VCM 2 und Mazda IDS besorgen, aber glaube da bewegt man sich nicht mehr im legalen Raum :rolleyes:
  • So,


    es haben sich mal wieder ein paar Kleinigkeiten getan:


    - angefangen mit dem nachrüsten des Komfort-Blinken (eigentlich traurig das es dies nicht ab Werk gab)
    - dann sind die Plastik Einstiegsleisten herausgeflogen und welche aus Edelstahl eingezogen
    - um die Optik etwas aufzufrischen gab es sw Stickerbomb Folie auf den Außenspiegeln, Grill-Leiste und auf dem Automatikhebel
    - die ersten Chinagadgets sind auch eingetroffen, einmal Mazdaspeed Silikoneinlagen (sollte iegentlich nur ein Mazda Schriftzug werden, aber dem Preis schaut man darüber hinweg )
    und einmal schicke AT Edelstahl-Pedalerie


    Zur Programmierung gibt es keine Neuigkeiten, dort wird wohl VCM nötig sein..ansosnten gibt es dort wohl kein Rankommen

    IMG_20170917_120018.jpgIMG_20170917_122828.jpg
    IMG_20170917_203926.jpgIMG_20170918_103556.jpgIMG_20170921_085303.jpg
    IMG_20170922_164337.jpgIMG_20170922_164403.jpgIMG_20170922_164352.jpgIMG_20170922_164417.jpg
  • [Yogi] Mazda 6 GH 2.0 Exclusive

    Einfach mal nen kleiner Teaser..mehr folgt :D

    Update hierzu: Das Lenkrad passt, Hupe funktioniert und Airbag geht ohne Fehler.
    ABER, die ganze LFB passt von der Tastenbelegung nicht mehr..an der Tempomat-Seite verstellt man die Lautstärke und solche Späße.
    Also kam das Pre-Face Lenkrad wieder rein und das Thema wurde zu den "Akten" gelegt



    Gesendet von meinem Redmi 3S mit Tapatalk

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Yogi ()

  • So,

    es ging mal weiter:

    Als erstes kamen die Supersport Federn, gekauft als -35 mm Version für den Kombi (um dem "Hängearsch" vorzubeugen)

    Der Einbau hat mich viel Schweiß und Energie gekostet, nach 7 Stunden (dank der vielen festen und modrigen Schrauben) war der Kampf aber mit einigen Blessuren gewonnen.
    Den meisten "Spass" haben mir die hinteren Koppelstangen vom Stabi bereitet, diese gingen natürlich nicht lose und mussten sanft mit der Flex überredet werden.

    IMG_20171014_105144.jpg

    Dabei hat die Flex leider den Stabi, dank meiner Künste etwas leiden lassen, also wurde ein neuer Stabi gebraucht gekauft, einmal beduscht und bekam neue Lemförder Koppelstanngen (die gescheite Maulschlüssel Version)

    IMG_20171021_120529.jpgIMG_20171021_120518.jpgIMG_20171021_120941.jpg

    Das Ergebnis war leider etwas ernüchternd, vorne passt das Ergebnis aber hinten ist es mir leider etwas zuviel "Hotrod-Style"....also ging noch eine Mail an Supersport raus, jetzt sind die passenden HA Federn für die Stufe & FLH unterwegs..dabei stellte sich auch heraus das Supersport die Federn als 35/30 liefert. Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich mir das "HA Kombi Feder Experiment" sparen können :wand: .
    Dabei gleich mal noch auf Winterreifen gewechselt.

    IMG_20171031_130624.jpg

    Ansonsten habe ich das Android Radio etwas nach hinten verschoben und erstmal an der späteren Uhrverstellung ohne Original-Radio geschraubt.

    Da man für das neue LFB-Panel sowieso an das Lenkrad ran muss, habe ich mir bei meinlenkrad mal eine Wunschveredelung für den speckigen Originallenker gegönnt.

    IMG_20171104_124007.jpg->IMG_20171104_135513.jpg

    Jetzt fehlt nur noch der Kabelsatz für das Display und dann kann ich hoffentlich auch mal wieder auf den BC zugreifen.

    Da ich in einem anderen Forum über eine Testreihe von dem BASF Keropur G Benzin-Additiv gelesen habe, habe ich mir ebenfalls mal 2 Dosen bestellt und teste es mal am 6'er.
    Mal schauen ob ich auch was von dem postivien Effekt bemerke.... 8o

    So, dass sollte als kleines Update erstmal genügen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Yogi ()

  • Stefan D. schrieb:

    Das Lenkrad gefällt mir :top: , leider haben die keine für meinen! ;/
    Stabbis muss man doch "immer" mit der Flex wechseln! ;)
    Wie die haben kein Lenkrad für deinen ? Ich dachte man kann dort jedes Lenkrad umändern lassen...oder haben die einfach kein Austauschlenkrad vorrätig ?


    waikon schrieb:

    Yogi schrieb:

    Den meisten "Spass" haben mir die hinteren Koppelstangen vom Stabi bereitet…
    Jo, als erstes gedacht. Es ist das schlimmste überhaupt. Da hilft nur noch die Flex.
    Das Lenkrad sieht gut aus, haben mittlerweile auch viele gemacht. Wie war der Wechsel?
    Danke dir, jupp...ich habe es mir ja auch quasi aus einer Designvorlage ausgesucht..aber da Mazda kein "OEM Upgrade" im Angebot hat, "muss" man halt diesen Weg gehen :D

    Der Wechsel ist erschreckend einfach und simpel gehalten (besonders wenn ich da an VW, Opel und co. denke).
    Jeder mit etwas handwerklichem Geschick und Verständnis von Sicherheitsvorschrifen an elek. Anlagen sollte das hinbekommen....der Verweis auf Sprengstoff und "Darfschein", eigenes Risiko etc. pp. wollte ich mal noch mit anfügen ;)
  • Hallo Leute,

    erstmal noch ein frohes und gesundes neues Jahr !

    Und es ging auch hier weiter, nur die Berichterstattung blieb etwas auf der Strecke, also was hat sich neues getan:

    - die Supersport HA-Federn wurde gegen die richtige Limo-Variante getauscht
    - ein neuer Innenraumfilter wurde verbaut, war auch dringend nötig, rein optisch könnte man meinen es sei der erste gewesen -> ich musste im Endeffekt den Lüfter ausbauen, um den kompletten Dreck enfernen zu können :wand:
    - es wurde nun doch im hinteren Radkasten die braune Pest gefunden, da muss ich dieses Jahr im Frühling unbedingt ran
    - neue Leuchtmittel vorne verbaut -> Osram Nightbreaker für das Abblendlicht, was wirklich ein deutlich besseres Licht brachte
    - günstig einen Dachträger geschossen und den ersten Transport gemeistert -> der erste Dachträger in meinem Autoleben :D
    - das Preface Display wieder in der Mittelkonsole verbaut und den Plan erstmal verworfen

    - eine gebrauchte Fox AGA besorgt und ausnahmsweise mal durch eine Werkstatt verbauen lassen, leider bin ich dort noch nicht mit der Ausrichtung zufrieden...aber bei der Montage musste auch gefrickelt werden, da ich dazu den Diesel-MSD Flansch bekommen hatte..der am Benziner überhaupt nicht passt. Den passenden Flansch besorge ich aber gerade über FOX und bessere dann nach btw.

    Kennt jemand die Teilenummer von der Flanschdichtung zwischen Kat + MSD Kombination und dem Y-Rohr ?

    Und nun noch 1..2..Bilder im Anhang.

    IMG_20171202_133545.jpgIMG_20171202_135631.jpg
    IMG_20171205_184004.jpgIMG_20171209_144159.jpgIMG_20171209_144209.jpgIMG_20171209_144250.jpg

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Yogi ()