Ricy's Mazda 323F BG

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fgo schrieb:

    Hätte nichr gedacht, das das Kackfass jemand kauft :hmm:
    An dem ist jede Tuningsünde zu finden die es gibt. m(
    Er möchte ja auch nur deb GT kram übernehmen ^^

    Ansonsten schöner Beitrag Riksch und schön das dein BG wieder einen Innenraum hat.
    Ich kenne ihn ja auch Live und muss sagen das der Zustand echt top hoffentlich behälst du ihn noch lange :D

    Gruß Jim :P

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jim Beam& Voddi ()

  • Fulkenheimer schrieb:

    Heiße 13" fährste da... und gibst die guten MiM Ravenna weg :(
    Und der Teileträger ist ja auch was ganz besonderes... auf dass sich das mit dem Motor klären möge.
    Versteh jetzt zwar nicht was du meinst aber die 13" sind eine Notlösung zur Zeit.
    Die MiM's fand ich hässlich und keiner wollte sie kaufen. Standen 2 Monaten in Ebay Kleinanzeigen, also wumpe :saint:
    Und was soll dran besonders sein? :hmm:
  • 22.09.2017
    Die neuen Zündkerzen kamen an! Also gleich dran gesetzt und geschaut:
    IMG_20170922_181741.jpg
    Das hier waren jedenfalls die alten Kerzen! Meiner Meinung nach nicht die richtigen oder am best geeignetsten für den BG!

    Also habe ich alle 4 gegen NGK getauscht und siehe da! LÄUFT! :love:
    BG GT Motor 128PS
    Tacho GT

    Das war ja dann doch recht einfach! Jetzt riecht er auch endlich nicht mehr wie ein Rasenmäher :whistling:



    später am Abend:
    Da ich ein paar Freunde aus Berlin abholen musste, spontan mit JimBeam getroffen. Den ich ja bereits länger kenne und immer mit meinen Fragen und Problemchen löchere :saint:
    Zusammen haben wir voller Elan den BG geputzt, da er es wirklich Bitter nötig hatte!
    photo_2017-09-26_18-03-05.jpg
    Ich war von dieser Waschbox mehr als nur begeistert! Das Waschprogramm wurde mir einem riesigen Oldschool Drehknopf ausgewählt und das Schaumprogramm hörte überhaupt nicht mehr auf zu schäumen :D Es war der Wahnsinn! Das hat richtig Spaß gemacht unter diesen Umständen das Auto zu waschen. Und obwohl es wirklich nur "abkärchern" war, strahlte der kleine wieder richtig gut.

    Vor einiger Zeit hatte ich mir noch für einen günstigen Taler ein wirklich nahezu perfektes Momo-Lenkrad aus dem Dynamic besorgt und gegen das, bereits früher von mir umgebaute Momo-Lenkrad getauscht! Jim überraschte mich indem er es in kürzester Zeit richtig Top aufbereitete! Von dem Ergebnis war ich mehr als nur überrascht! Die Nähte sind wieder richtig weiß, das Leder strahlt und fühlt sich richtig pornös an.
    IMG-20170924-WA0017.jpg
    sieht fast aus wie Neu! Für ein 25 Jahre altes Lenkrad könnte ich nicht glücklicher sein!



    noch später am AbendIMG_20170923_004802.jpg
    Ich hasse Berlin...
    da ist man (ungelogen) kurz 20 Minuten weg, um einen sehr guten Kumpel vom ZOB abzuholen. Dann kommt man wieder, freut sich auf ein tolles Wochenende und sieht einen Penner mit Scheuermilch und Küchenschwamm auf deinem frisch gewaschenem Auto rumpolieren. Ich bin ein friedliebener Mensch, doch ich musste ich extrem zusammenreißen ihm nicht die Fresse zu polieren. Nichtmal Deutsch konnte die Schnappsleiche geschweige den Laufen. Beim gehen schmieß er mir den BLAUEN Küchenschwamm zu. Da konnte ich mir schon denken wie es um den Lack steht.

    Zwei Meter nebenan befand sich eine Waschbox in die ich schnell 2€ stopfte um das Zeug abzuwaschen und den Schaden zu begutachten. Es stellte sich heraus das er wohl (zum Glück) zu besoffen war um kräftig aufzudrücken, und zum anderen der Küchenschwamm von Kauf an blau war. Was bleibt ist ein stumpfer Klarlack. Möglicherweise lässt sich alles wieder rauspolieren. Trotzdem, das Geräusch von Scheuermilch auf dem Lack, und das Gefühl beim streichen über den nun stumpfen Lack lässt das Herz jedes mal bluten. Zum Glück war grober Dreck entfernt und das Auto gewachst!

    Niemand hat sich getraut mich auf der 100km langen Heimfahrt anzusprechen, was eventuell auch an meinem Fahrstil lag der meine Laune wohl erahnen ließ X/

    MfG Ricksch

    Kurze Frage: Fährt jemand einen F BG GT und kann mir sagen ob das normal ist der dieser im 5. Gang bei 100km/h schon 3500 U/min dreht? Das ist mehr als mein 88PS BG! (3000U/min)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Ricksch ()

  • Ganz schön laut das Teil!
    Ich glaub ich hätte den Kunden kaputt gemacht… wie kommt man überhaupt auf so eine Idee mit schwamm und seuermilch-.-
    Das mit der Drehzahl bei 100h/km kann ich dir am Weekend sagen da fahr ich mal wieder eine Runde mit meinen;)
    Mfg stefan
    Auf den Alkohol - die Ursache und die Lösung aller Probleme!
  • Tolles Auto....hammer.
    Geile Geschichte, bis auf die Scheuermilchaktion natürlich.
    NGK kommt da rein und nix anderes.
    Den schwarzen Schlachter kenne ich sogar.
    Hat der ehemalige Besitzer seinen Xedos9 noch?
    Mit der Drehzahl kommt ungefähr hin.
    4000U/min haste 120km/h.
    Das GT-Getriebe ist echt kurz übersetzt.
    Elektronik-Schrott gehört auf den Müll und nicht ins Auto.
    Wenn ich nicht selbst fahren will ruf ich mir n Taxi.
    Schade das mittlerweile die Autos intelligenter sind als ihre Fahrer. m(
    Mein CBG GT klick
    Mein Xedos 6 -> push
  • @waikon : Die Scheuermilch stand halt da, der Schwamm wahrscheinlich auch..
    @ritzer82 : Ja das Auto hat auf der Heimfahrt eine Menge Spaß gemacht! Laut (kein Kat und Edelstahl am Krümmer), Präzises Lenkverhalten und leicht hart (Feder), Schrothgurte (mein erstes Mal mit solchen) und die Leistung (wenn er mal gut lief). Der GT hat mich in allen Punkten überzeugt! Auch die Gasannahme, das Pedalgefühl etc. fühlt sich alles viel besser an! Toll! Aber warum sollte der GT kürzer Übersetzt sein als der 88PS BG? Wo liegt dort der Sinn, mit einem anderen Getriebe wäre er sicherlich besser bei der Höchstgeschwindigkeit und besser im Komfort! Mit 4000 U/min ständig bei "anständiger" Fahrt auf der Autobahn.. das ist ja schon fast wie in meinem 53PS Suzuki Swift! Unschön! Geht das nicht auch anders? :D Habe gehört das manche das 103PS*ler Getriebe verbauen
    @Bender : Laut ist er wirklich extrem! Aber irgendwie cool. Ja bitte! Das wäre toll wenn Du den Vergleich anstellen könntest!

    Freue mich wirklich sehr über eure positiven Kommentare! Habe in einem anderen Autoforum erstmal alle Updates eingestellt, da sich die Leute an meinem Schaden durch die Scheuermilch erfreut haben.

    Grüße

    üüübrigens, falls Interessant:

    Winter, Sommer, Kurzstrecke, Langstrecke bei jedem Wetter, gediegen, mal schnell..

    Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von Ricksch ()

  • Ja, das GT-Getriebe ist sehr kurz. Der Übergang von BG GT zu BA 1,9 war hart weil es sich durch das so viel längere Getriebe auf einmal vergleichsweise träge fuhr.

    Das mit der Scheuermilch.... äh, was zur Hölle. Hoffentlich bekommste das raus poliert. Stufenweise immer feiner werdend.


    Und was ich mit den MiM-Felgen habe? Nur ein inniges Liebesverhältnis seit 15 Jahren :D
    Es dreht sich alles nur um Autos und Frauen, denn Autos und Frauen machen uns glücklich... :thumbsup: