Mazda 6 GG/GY Bose Sub durch anderen Sub ersetzen

  • Mazda 6 GG/GY Bose Sub durch anderen Sub ersetzen

    Hallo, :)

    ich habe einen Mazda 6 GY (2003) mit Bose Sound System. Bisher hat mir der Bose-Sub gereicht, aber nun möchte mir mal wieder meinen alten Subwoofer einbauen.
    Sub und Endstufe sind vorhanden. Das Kabelset werd ich mir noch aus meinem alten Auto ausbauen (oder ich kaufe ein neues - mal sehn...).

    Ich bin mir aber noch nicht sicher, wie ich das Signal vom Bose Subwoofer abnehme. Ich habe schon etwas zur Steckerbelegung gefunden/gelesen. Dauerstrom (interessiert nicht), Zündungsstrom (für Remote), Masse (interessiert nicht), Signal Plus und Minus (scheint nur ein Mono-Signal zu sein). Das sollte soweit passen.
    Aber ich habe noch keine klare Aussage zu dem Signal gefunden.

    Ich habe gelesen, dass am Sub ein Low-Level-Signal ankommt. Also wie eine Chinch-Leitung, nur dass es einfache Kabel sind. In diesem Fall würde ich mir eine Kabelpeitsche zusammenlöten und aus dem Signal Plus und Minus, eine Stereo-Chinch-Leitung machen. Die kann ich dann einfach an die Endstufe anschließen.

    Sollte das aber ein High-Level Signal sein, müsste ich entweder einen High-Low-Level Adapter nehmen (irgendwo habe ich glaube noch einen) oder ich gehe über den High-Level-Eingang der Endstufe. Dazu habe ich aber den Stecker nicht mehr. Das scheint mir auch kein genormter Stecker zu sein... :/

    Also was kommt am Sub an? Low-Level oder High-Level?

    Low-Level würde mir eigentlich besser gefallen, da ich noch genug alte Chinch-Kabel rumliegen habe...

    Und wo kann man am besten mit dem Stromkabel vom Motorraum in den Innenraum gehen? Habt Ihr Tipps?

    Gruß
    Meech
    Lasset mich das Wissen aufsaugen, sodass ich unendliche Weisheit erlange.

    Der ESD vom alten Auto: Remus Wild Label ESD am Mazda 323F BA V6 2.0 :D
  • Meech schrieb:



    Ich habe gelesen, dass am Sub ein Low-Level-Signal ankommt. Also wie eine Chinch-Leitung, nur dass es einfache Kabel sind. In diesem Fall würde ich mir eine Kabelpeitsche zusammenlöten und aus dem Signal Plus und Minus, eine Stereo-Chinch-Leitung machen. Die kann ich dann einfach an die Endstufe anschließen.

    Wie macht man aus 2 Kabeln Stereo Cinch? Da kannst Mono Cinch machen, was auch reicht...
    Ich kenn die Komponente vom Mazda6 nicht. Aber in anderen autos sind das Aktiv Subwoofer. Dafür würde auch sprechen dass es Batterieplus und Masse gibt. Von daher sollte ein Low-Signal anliegen.
    Ich war das nicht...
  • Naja, ich mein ja Mono. Ich meinte nur, dass ich aus einmal Plus und Minus, ein normales Chinch Kabel machen muss (welches 2 Leitungen mit jeweils Plus und Minus hat).
    Ich glaube ich hab noch irgendwo ein Mono-Klinke-Chinch-Kabel. Das könnte gehen. Da muss ich vielleicht nur den Klinkenstecker abschneiden. Wenn das geht, erspart es mir viel Arbeit. :haha:

    Ich habe auch noch von anderer Quelle erfahren, dass scheinbar ein Low-Level-Signal anliegt. Hoffentlich wirds bald wärmer. Dann kann ichs ausprobieren... :D
    Lasset mich das Wissen aufsaugen, sodass ich unendliche Weisheit erlange.

    Der ESD vom alten Auto: Remus Wild Label ESD am Mazda 323F BA V6 2.0 :D