[bieri87] Mazda 323f bg GT

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [bieri87] Mazda 323f bg GT

    Hallöchen zusammen :D

    da das bg Forum immer weiter einschläft, habe ich mich dazu entschlossen meinen Thread mal hier weiter am leben zu halten und die Leidensgeschichte meines f bg's mit euch zu teilen :D wie alles anfing, in welche Richtung ich eigentlich anfangs wollte und wie die ganze Geschichte ich nenne es mal "ausgeartet" ist XD

    Kurz zu mir: Martin (Marten o. bieri), 27 nähe von Jena / Thüringen und von Beruf Informatiker / Administrator, Hausbesitzer und dementsprechender auch ein kleiner OBI Bieber :D , sportlich und seit meinem 18 ten Lebensjahr leidenschaftlicher bg Schrauber :top:

    So, nun möchte ich versuchen meinen Thread Stück für Stück hier her zu transferieren. Ich werde es denke immer Jahr für Jahr machen. Also nicht wundern wenn die Texte nicht ganz zueinander passen ^^

    Beginnen wir mit dem Jahr 2010 also ich meinen Anfänger f bg in Laguna Blue leider in die Presse schieben musste und einen anderen fand ;)

    Sooo, nun zu meinem neuen oder im besseren Zustand befindlichen.

    Mazda 323f bg 1,6er 88 PS
    Farbe: Z1
    Km Stand: 112000 km (gekauft mit 107t km)
    BJ: 92
    Extras: Klimaanlage 8)

    Ja bekommen von einem älteren Herren, erste Hand, alle Rechnungen dabei sogar kaufvertrag und das damalige Mazda Prospekt in dem die vorgestellt wurden und man sich die extra Teile anschauen konnte (muss ich mal einscannen). Klima funktioniert tadelloß, Rosttechnisch der Unterboden ein wenig, sonst nix zu sehen. Garagenwagen,

    Mängel: Hagelschaden Dach, Motorhaube, Kotflügel, Auspuff defekt.

    Bekommen für ganze 300 Euro.

    Als erstes gleich eine neue Auspuffanlage bekommen. Komplette Anlage ab Kat von Fox.

    GT Sitze sind schon eingebaut und nun folgen die Sachen von meinen alten blauen, die nach und nach dran gebaut werden.

    Für dieses Jahr noch in Planung:
    - Foha Front und Seitenschweller
    - GT Heckspoiler
    - Zender Dachkantenspoiler
    - E-Spiegel und E-FH
    - Gecleante Mittelteil vom blauen
    - 40 mm tiefer (H&R)
    - Unterbodenbehandlung (Mike Sanders ;D) und wenn es noch machbar ist Hohlraumkonservierung.
    - Hagelschaden machen lassen

    EDIT:
    das wichtigste vergessen:
    - Orignal Neblerscheinwerfer
    - Fensterschachtleisten die ganz sind (ja ich hab welche ^^)

    So und nun noch ein Bild, muss mal noch mehr machen, hab jetzt erstmal nur das:



    So wenn ich nun immer mal etwas mache, halte ich euch natürlich Bildtechnisch auf dem laufenden ;D

    EDIT:
    so nun gleich mal etwas neues :D
    Hier mal zwei Bilder von meinem Teilebstand, nicht sichtbar sind die Nebelscheinwerfer, Raid Sportlenkrad und Türpappen für EFH liegen zur Zeit noch bei mir zu Hause.





    Jo, heute habe ich meine blaue Font an meinen Grünen gebaut um diese lackieren zu lassen und gleichzeitig die zweite Foha zu verbauen. Die zweite ist einfach in einem besseren Zstand und die einkerbungen für die Nebler sind nicht so großzügig ausgeschnitten ;D. Die Blaue hat auch leider sehr tiefe Kratzer und einen Bruch. Aber für Übergangszwecke reicht das vollkommen aus.



    Desweiteren habe ich gleich noch die Abdeckbleche der Schlafaugen ausgetauscht, da ich diese auch neu lackieren lassen will. Mich stören die vielen Steinschläge.
    Das Mittelblech soll auch noch gemacht werden, allerdings bräuchte ich da noch eins in einem halbwegs guten Zustand. Also wer da was hat -> pn



    EDIT:
    So von mir auch mal wieder etwas neues. Meine Teile sind leider noch nicht vom lackierer zurück .. deswegen ging es zur Zeit erstmal mit den Fensterhebern weiter. Vorne lief alles Problemlos ... nur hinten liegen leider keine Kabel dafür -.-'

    Desweiteren endlich das lang gesuchte letzte Teil vom Foha Kit:
    An dieser Stelle auch nochmal ein großes danke an the_Rainer das das alles so gut geklappt hat.



    Ist auch schon beim lackierer ... er meinte noch ca. eine Woche dann ist er fertig.
    Weiterhin habe ich mir letztes Wochenende folgende Sachen besorgt:



    Candy Gold bleibt das natürlich nciht ^^ .. werde es wohl notgedrungen in Wagenfarbe lackieren lassen, gleich bis runter zur Handbremse. Die Mittelkonsole werd ich wohl nochmal kaufen müssen, da hier ein Monitor verbaut war.

    Ich hoffe es sind alle Teile da die ich brauche ^^ wobei ich befürchte das ich den Kasten der rechts hinter dem Handschuhfach sitzt, vergessen habe mitzunehmen X(

    Edit:
    ich mag es kaum glauben .. aber mein Lacker hat mir mal wieder ein paar feine Sache vorbeigebracht ... pünktlich vor Gedern.

    Wobei es trotzdem sehr eng wird .. das bis Freitag alles ordentlich dran zu kriegen. Auch fehlen leider noch die Abdeckleisten für den Foha Kit. Die Abdeckbleche für die Schlafaugen leider auch, aber er versucht diese wenigsten bis Freitag noch fertig zu kriegen.

    Hier erstmal ein Bild von den Sachen. Frisch lackierte Front und Heckstoßstange sowie Foha Kit. Mein gecleanter Mittelreflekter ist auch fertig ... wobei andere Sachen mehr prio hatten. Naja egal .. Hauptsache nicht bunt nach Gedern fahren.

    Jetzt heißt es nur jeden Abend ran halten ^^



    sou heute war das Heck als erstes dran -.-'

    das Foha Heck find ich von der Passgenauigkeit ja mal totale kacke .. hab aber eben gesehen das es bei anderen auch so ist ... zum Nummerschild hin macht das irgendwie nen kleinen Bogen nach oben -.-' .. und es liegt 100% richtig an!!!
    das ja noch halb so wild .. und davon abgesehen das mir noch die Abdeckleisten fehlen mich die Schraubenköpfe anlachen .. könnt ich trotzdem in die Ecke kacken.
    Die Spaltmaße der Stoßstange hauen ja mal garnicht mehr hin ... die Rechte Seite geht, die Linke Seite hängt ca. 3mm weiter unten. Sieht total doof aus und ich weiss net worans liegt -.-'
    zu allem übel noch die Kacke hier -->

    Mein Auspuff versteckt sich jetzt unter dem Foha Heck -.- ... werd morgen früh mal zu Mazda düsen ob die mir nen anderes Endrohr auf die Schnelle dran schweißen können.
    Was anderes fällt mir momentan erstmal nicht ein.

    Hier mal noch ein Bild vom ganzen Hintern ... finde das es so ganz gut passt mit GT Heckspoiler .. hab ja noch den zweifüßigen Zender da ... mal abwarten wie das wirkt.
    Hier auf dem Bild mal noch mit dem originalen Mittelreflektor.

    und hier mal mit meinem gecleanten Mittelteil ->

    Muss ich mir nochmal überlegen welche Variante ich nehme ... in dem Mittelreflektor steckt halt ne Menge arbeit drin. Es ist ja nicht nur das Türschloß zu gemacht sondern auch die Abrundungen oben und unten (Ich glaube man nennt es auch Abtropfkante :D) gecleant ... war echt ne sch... arbeit X(
    Naja hauptsache nicht Bunt nach Gedern fahren :(

    jooo dacht ja das das Heck genau so gut passt wie die Front ... aber naja ...
    das schreit nach ner Menge nacharbeit ... aber dann erst im Winter.
    heute noch die Front verbaut

    passt natürlich hervorragend ... bis auf die leichten wellen an der Seite, aber ich denke das is normal wenn die schon so gewellt 20 jahre an einem anderen verbaut war.

    Die Nebler werde ich wohl nicht mehr schaffen ... und die neu lackierten Abdeckbleche für die Augen werden auch nicht fertig :(
    nuja ... bissel blau bleibt also bis Gedern .. Fotos dann also nur mit geöffneten Lichtern ...dafür kommen dann morgen noch nach 3 Wochen Wartezeit meine Klarglaßleuchten für Vorne :D
    Die kommen auf jeden Fall noch rein ... ne halbe Baustelle bleibts trotzdem ... aber nen neues treffen nächstes jahr kommt ja sicher ^^
    In Sachen Auspuff hat sich leider nix getan ... keine Werkstatt kann Edelstahl schweißen ... bleibt also erstma nen schüchternes Endrohr das sich unter der Stoßi versteckt -.-'

    @Shogun .. jo der Reflektor wird wohl bleiben .. im Tageslicht sieht es garnet ma verkert aus .. und Glücklicherweise geht hier an dem wieder die Hecklappe ordenltich zu. Beim alten

    So ich wollt an dieser Stelle nur mal ein paar halbwegs aktuelle Bilder nachreichen in Tageslicht und halbwegs guter Qualität :D


  • da geht das erste Problem schon los XD max. 10 000 Zeichen ^^

    hier der Rest aus dem Jahr 2010:
    Ja viel passiert ist eigentlich nicht mehr, da ich meine Zeit erst einmal Primär meinem Haus witmen musste und das halbe Dach neu eingedeckt habe bevor Winter wird :D

    Das rechte Antriebswellengelenk wurde gemacht (hat gerattert beim lenken) und in dem Zuge gleich die Manschetten rechts und links. Nur fängt es gerade wieder an mit rattern -.-' .. ka warum

    Weiterhin wurde der Auspuff noch gemacht, ich habe endlich jemanden gefunden der mir das machen konnte und auch für kleines Geld (Bild reich ich noch nach, extra für Pingu :P :P :P). Im Prinzip wurde der Nachschaller das Rohr was über die Hinterachse geht um ca. 8 cm verlängert. Anschließend die Aufhängung abgeflext, das Ding dran gehalten wie es sitzen soll und die Aufhängung wieder dran geschweißt. Fertig

    Joar sonst sind nun endlich Klarglaßleuchten MIT E-Nummer vorhanden :D an der Stelle nocheinma danke Foxdie und in den nächsten Tagen sollen noch die Standlichter folgen.

    Plan für die nächsten Wochen ist es ein Winterauto zu finden, am besten 323f bg in Z1 :D mit E-Fh und GT Sitzen. Gibts auch bei mir in der nähe ohne TüV. Muss mir den erstma angucken. Plan ist Motorhaube und Kotflügel zu tauschen, da meiner doch ein Hagelschaden hat. E-FH weil mir nach wie vor der Kabelbaum von den hinteren Türen nach vorne fehlt und ein weiteres paar GT Sitze währe vielleicht nicht verkehrt. Ansonsten soll der zweite dann irgendwann mal auseinander genommen werden um mein Ersatzteillager etwas zu vergrößern.

    EDIT:

    jo leider immer noch kein Winterauto vorhanden .. aber ich komm der Sache näher. Eventuell klappt es nächste Woche, wieder ein 323f auch in Z1.

    So musst ich doch noch auf Winter umrüsten ... und wie das Bild zeigt .. zwingend notwendig. Hoffenltich mach ich mir nicht all zu viel kaputt .. die Schneemassen hier in Thüringen sind echt böse ...




    Bin da ma auf morgen früh gespannt .. wenn das bis morgen früh so durchschneien soll X(

    Hier noch ein kleines Winterupdate:

    40cm neuschnee ... hab den kleinen heute lieber ganz stehen lassen. Schon langsam krass was hier los ist X(

    lg aus dem verschneiten Thüringen





  • Haha schöne Geschichte und toll, was du aus dem Ding noch gemacht hast! Ist in Thüringen derzeit jetzt schon so viel Schnee??? Ich habe neulich auch ein recht gutes Schnäppchen gemacht. Zwar nicht für 300 Euro, aber für knapp 2.500 Euro einen Mazda 6. Hatte den auf autoscout24.at/auto/mazda/mazda-6/ gefunden und bin dann kurzerhand nach Klagenfurt und habe ihn mit meinem Kollegen abgeholt. Fange gerade mit der Sanierung und dem Tuning an. Bilder kann ich auch gerne mal hochladen, wenn Interesse besteht...
    Wer Wind säht, wird Sturm ernten.
  • so noch das Jahr 2011 :)

    da hab ich den schlacht GT geholt, Gedern besuch, dass war glaube das letzte ma das ich mitn f da war...dieses Jahr hatte es ja nun auch nicht geklappt ;(
    und das war das Jahr wo ich an die seltenen Eunos 100 Teile gekommen bin :D und zum Ende des Jahres noch angefangen zu rupfen

    auf gehts: ^^

    soo Leutz ... ich habe heute noch ein GT geholt, pimär für Pingu um sein, ich nen es mal Lebenstraum, zu erfüllen ;D

    denn an dem GT ist ein ATH kit verbaut. Sieht wirklich net aus ^^

    den Rest der, ich nenn es mal karre werd ich als Ersatzteillager verwenden, bzw. wenn der Motor noch brauchbar ist in meinen Einbauen.

    Ist ein GT mit scharfen Nocken, Fächerkrümmer, offener Filter und ohne Kat und geht wirklich richtig gut ... läuft ruhig ... und Getriebe ist auch noch recht gut.

    Auf der Heimfahrt hatte ich schon etwas Angst. TüV Seit Januar abgelaufen, Rechte vordere Feder gebrochen (Weitec), Frontscheibe gerissen, Auspuff ab Mittelschaller ab.

    Mir dröhnen immer noch die Ohren. Trotz der umstände bin ich ganz gut angekommen, werde sowas aber so schnell nicht wieder machen -.-'

    Ich habe mich auf der Autobahn auch meist auf der ganz rechten Spur bei den LKW eingereiht und bin eher langsam heim gefahren.

    Hier noch ein Bild von dem Schmuckstück ;D .. achja Preis 450 Euro.

    Ich reiche erst einmal nur das Foto ein ... habe leider nur handy und irgendwie war wahrscheinlich was vor der Linse ^^



    hier mal halbwegs vernünftige Bilder:

    Die Schweller sind leider nicht die ATH .. schade ... aber wenigstens Front und Heck, sowie die Nebler im guten Zustand :top:




    sou, auch hier mal wieder was neues :D

    viele haben es ja aufm MC Treffen eventuel schon mitbekommen.

    Die Legende lebt ! jetzt auch hier in Deutschland :D

    Ich präsentiere, the one and only, the legendary Eunos 100 rear wing :D

    @foha_blue: ich hab leider selber keine guten Bilder von meiner Zwiebacksäge, daher erlaub ich mir mal deine zu nehmen falls zu nix dagegen hast :D


    Dazu noch die Eunos 100 Rückleuchten, die etwas dunkler sind als die normalen. Sowie Lenkrad und das Eunos zeichen hinten und vorne habe ich da :D

    Fragt nicht wie, wo und wieviel.

    Sowas zu bekommen ist einmalig, viel viel viel Glück und sehr Kostenspielig.

    hier mit Silver und foha_blue


    Mit Silver


    von vorn mit Silver


    von hinten mit 3. Bremsleuchte 8)


    In Japan wurden also nicht alles Mazdas/Eunos weggespült ^^

    jo wie geht es weiter:

    -> Im Winter den GT rupfen, Motor frisch machen und vorbereiten zum einbau
    -> den grünen rupfen und im März wird er geholt zum lackieren :D Farbe hab ich auch schon :D
    ->vorher schon alles GT Spezifische einbauen + Unterboden neu machen, Radhäuser usw.

    So .. hier gibts endlich auch mal wieder etwas neues. Ich habe die freie Woche genutzt um ab und zu bissel was zu machen

    Passiert ist in der Woche folgendes:

    - 1,6er Motor aus dem grünen f ist draußen
    - GT Motor aus dem Schlachter ist draußen

    Das meiste was ich für den GT Umbau benötige ist auch schon draußen, wie Motorkabelbaum, Steuergerät, Schaltgestänge usw.

    Jetzt fehlt nur noch die Achschenkel hinten (ich freu mich schon drauf X() und die Bremsseile, ich bezweifle aber das die noch zu gebrauchen sind :D

    hier auch nochmal ein paar Bilderchen:

    Der Schlacht GT + Motor am Kran :D :


    Die Schweller von dem Schlacht GT:

    Nachm Wagenheber ansetzten :D ... der ist absolut am Ende ^^


    Und hier beim Motorausbau, danke auch nochmal an Andy für seine sehr gute unterstützung:


    Und hier der aktuelle Stand:


    Der Motor geht dann weg und wird frisch abgedichtet, Zahnriehmen, Wasserpumpe usw. alles neu.

    Der Motorraum des grünen f's weiter leer räumen, entrosten und mit POR15 einpinseln.

    Die Karosse muss noch weiter auseinander genommen werden, da die im Frühjahr dann zum Lackier soll.

    Ja und den grauen noch nen bissel schlachten, was man halt so gebrauchen kann :D .. und dann der Rest in die Presse.

    Bilderupdates folgen natürlich, sobald ich immer mal was mache ...

    so denn, guten Rutsch :D
  • @ Bender: das predige ich dir aber auch schon seit mindestens zwei Jahren m( seh zu seh zu :tongue:

    so weiter im Text, das Jahr 2012 Part 1 :D blöde Zeichenbegrenzung XD

    mal schnell nen kleines Update:

    Aus dem GT ist alles raus und noch ein paar andere
    Brauchbare Dinge :) und der Rest in der
    Presse.

    So nun zum eigentlichen Vorhaben. Motor war ja schon
    draußen.

    Ich hab Ihn hinten noch nen bissel nackig gemacht, Achsen,
    Tank ..also so gut wie alles ab ...



    Mich den Radhäusern hinten ... und



    .. auch vorne gewittmet



    und auch schon den Motorraum etwas aufgeräumt und teilweise
    geschliffen.

    Wie man sieht sind auch schon die ersten Neuteile wie
    Stahlflexleitung, Längslenker, Hitzeschutzbleche oder Kupfer Nickel
    Bremsleitung da :D



    Ansonsten heißt es weiter .. schleifen ... schleifen ...
    schleifen.

    Dannach ist dann der Boden dran .. ich freu mich riesig :rolleyes:

    So ... Baustelle Motorraum fast beendet.

    Geschliffen wie ein Weltmeiser :D



    Die wirklich mieseste Stelle, unterm Schloßträger oder wie
    auch immer man die Frontmaske nennt ^^ .. war dicke ne 2mm Schicht nur Rost.
    Aber auch da die Lust nur selten verloren und peniebel jede kleine Rostecke
    Blank geschliffen und anschliend Mehrmals mit Metal Ready behandelt.



    Jou .. und so ... sieht ein Motorraum nach 3 Schichten POR15
    aus ... ist wirklich edel geworden. Nun muss als Finaler anstrich nochmal ein
    normaler Schutzanstrich in Schwarz drüber .. da sich das POR15 nicht so
    gut mit UV Strahlung verträgt.






    Die Pfalze bekommen noch etwas Owatro Öl und anschließend
    frische Karosseriedichmasse drüber und dann endlich den letzten anstrich.

    Nächste Woche habe ich eine Möglichkeit gefunden meine Teile
    Strahlen zu lassen, Achsen, Motorträger, kleinteile wie die in der
    Heckstoßstange, Stabistangen usw.

    Das erspart mir ne Menge arbeit und das erscheinen mit einem
    Japaner zum MC Treffen wird wieder wahrscheinlicher ^^

    Montag gehts dann an die vorbeitung des Motors .. so das er
    dann zu meinen Mazdakollegen kann .. die sich schon riesig darauf freuen mal
    wieder nen ordentlichen Motor machen zu dürfen
    :D

    Es steht ja auch da .. Baustelle Motorraum FAST beendet :]

    Aber danke Jungs =)

    EDIT:

    mal wieder nen kleines Update :D

    Motorraum ist soweit fertig, so das die ersten kleinteile
    wieder rein könnten .. könnten!!! ^^

    die müssen ja auch noch entrostet, gereinigt und gepinselt
    werden -.-'



    Die ganzen rostigen Schrauben .. mhh . wollt ich zuerst in
    Phosphorsäure einlegen .. das funktioniert auch wunderbar .. nur die köpfe dann
    wieder pinseln und so .. werd ich nie fertig
    :D

    Also .. ein Sack verschiedener Schrauben die den von Mazda
    sehr ähnlich sind, sind zu mir unterwegs .. nur eben aus Edelstahl :D .. für die Kleinteile im Motorraum reicht
    das .. der Rest kommt neu von Mazda

    Der Motorraum besteht jetzt aus 3 Schichten POR Schwarz ..
    zwei dünne schichten POR in Grau als Kontrollschicht und ein Billiglack als
    Abdeckschicht in 3 facher ausführung ^^ .. Bis auf einige Staubpickel und
    Pinselhaaren ist es ganz ok :D

    Die Optik is mir net so wichtig ... eher der Schutz :D



    Ich hab nur noch keine Ahnung was ich mit der hässlichen
    Dämmatte anstelle ?(

    Außerdem ist das 1,6er Getriebe runter, Schwung, Kupplung ..
    Klimakompressor. Das soll alles an den GT ... und ich hoffe das der Motor dann
    bald weg geht .. das der gemacht wird.

    einige Teile gehen noch zum Strahlen .. andere sind
    wiederrum schon da :D wie Achsen,
    Motorträger, Stabistangen, Achsschenkel .. die Kleinteile in der
    Heckstoßstange, Lenkgetriebeschellen .. Leitungshalterungen vom u-boden ..
    alles gestrahlt .. macht echt nen netten das Zeug .. ist wie neu :]



    Neuteile sind auch weitere bestellt .. Motorkühler,
    Traggelenke, Spurstangenköpfe .. usw ..

    Also es geht vorran
    :D

    nächste Woche 5 Tage frei ... wenn ich bis dahin den U-Boden
    blank kriege ... siehts gut aus fürs MC Treffen
    :]

    Auf die PU Buchsen für die Stabistange warte ich halt schon
    seit 4 Wochen ... von Superpro ... möchte die Stabistange gern im Ausgebauten
    Zustand der Achse anschrauben ^^

    Also ... weiter ran klotzen

    Ach und die Bremsleitung und Spritleitungen stehen bei mir
    grad noch an .. Bremsleitung ist soweit alles klar, nur Spritleitung hab ich
    keine ahnung ?( ?( ?(

    Original neu bei Mazda kaufen? Stahlflex ?? Wie krieg ich
    den übergang von Stahlflex zu den Gummis hinten und vorn .. also das ist bei
    mir noch ungeklärt ...

    pingu meint ich geize mit Bildern und aktuellen Beiträgen
    ... daher mal wieder was neues :D

    joar .. passiert ist egentlich nicht viel ... mh was heißt
    schon viel .. wenn man alles mit POR bearbeiten will, braucht es halt viel
    Vorbereitungszeit

    Hier einige Bilder der Fortschritte ...

    1 Woche lang angeschliffen, gereinigt ... und gePORt :D

    schnell noch eine Halterung für die Teile zusammen geschustert
    ^^



    gePORte Achsen und vorne schon mit neuen Traggelenken dran



    Der Rest ist natürlich auch schon fertig .. Sachen wie
    Stabistange, Stoßstanten gedöns .. Achsschenkel usw.

    Die nächste Fuhre mit gestrahlen Teilen müsste dann auch
    diese Woche kommen ... sind dann wieder nur Kleinteile -.-'

    Ach ja .. die Radkästen ^^ .. hab ich auch vorne Rum auch
    halbwegs fertig.

    4-5 Stunden vorbereitung .. zu 90% Blank bekommen .. was
    halt so mit meinen Werzeugen möglich war ... und da hab ich schon einiges da






    Und einige Kleinteile ... oder größere wie der Klimakühler
    haben frisch gereinigt und gepinselt ihren Platz gefunden.

    Aktueller Stand:





    Jo, der Motor is leider immer noch nicht weg .. irgendwie
    schleifts ^^

    Ja wie gesagt .. die restlichen Kleinteile kommen dann noch
    vom Strahlen .. morgen kümmer ich mich um die veredelung sämmlicher Schrauben
    für die Achsen und anderer .... Eigenltich alle Schrauben ^^

    und dann Unterboden ... sollte Planmäßig eigentlich schon
    wenigstens geschliffen sein .. aber irgendwie kann ich mich nicht überwinden
    das endlich zu machen ^^

    Gedern mitn Mazda hab ich irgendwie eh schon abgeschrieben
    .. will mir keinen Stress machen und nich rumfuschen ^^ .. mal sehen wie es
    sich weiter entwickelt.

    Komm dann natürlich mitn T4
    :D

    mal noch so ne Frage am Rande ... da Halterteil wo
    dieZündspule drauf kommt ... ist bestimmt doof wenn das auch eigepinselt wurde
    oder oO zwecks Masse ?

    Könnt ich das auch mit Zinkspray einnebeln .. um das Metall
    zu schützen und gleichzeitig für Masse zu sorgen ^^ .. ich hab da leider keine
    Ahnung.

    Aber mein gesunder Menschenverstand sagt mir .. das sollte
    dann so passen :D

    Endlich mal wieder die Post da :D

    Lecker Neuteile :D
    Hauptspritleitung, Rücklaufleitung und Entlüftungsleitung
    (original Mazda)



    Alle Lenker hinten Neu, bis auf die Einstellbaren, alle
    original Mazda. Die 0815 Schicht kommt da aber runter und an den Schweißnähten
    ist eh schon leichter Rostansatz dran -.-'



    und eeeeendlich die Buchsen für die Stabistangen, 8 Wochen
    Lieferzeit.

    Die aus der Sammelbestellung von Henker passen ja nicht, die
    sind 23mm .. damit kann ich bei einem GT Stabi nicht viel anfangen.

    Steht auch Protege drauf oO .. also wer die brauch -> pn

    und die Stabis in dem Set, mhh weiss nicht ... die Bolzen
    sind gleich lang und glaube dünner als Originalen. Das einzige was ich davon
    verwenden kann sind die PU Buchen.



    Jou ... da kanns doch bald wieder vorwärts gehen .. fehlen
    nur noch die ganzen frisch verzinkten Schrauben
    :D Erst einmal sehen ob ich alle wieder zuordnen kann. Es müssen ja alle
    in einen Karton :] ouh man :D
  • 2012 Part 2 m(

    Ja am Mazel is leider auch nicht so viel Passiert. Vor 3 Wochen hatte ich noch sämtliche Nahtstellen abgedichtet und die Kabelbäume an den Seiten frisch Isoliert und verlegt.




    Was ich in den Radhäuser drüber mache weiss ich noch nich ... ich wollte das mit dem POR erst so lassen ... nur keiner weiss wie das POR auf dauer unter Steinschlägen etc. überlebt. Klar, schläge mit der Schraubenzieher spitze usw. überlebt es ohne Rückstänge .. nur würde ich mit U-Bodenschutz besser fühlen auch wenn da die Kontrollmöglichkeit flöten geht.

    Auch im Motorraum alle Nähte und Übergänge dicht gemacht ... keine Angst an den Domen ist auch überall gemacht .. dort habe ich es nur shcon Schwarz gepinselt.





    Jo, warum gings net vorwärts?? Stress Streiterein in der Schrauberhalle :D .. nun ist dort ne Trennwand Endstanden um das böse dauerhaft fern zu halten.

    Hoffen wir mal das alles besser wird. Jetzt wo auch die Mazdaschrauber überhand genommen haben :D

    Bis Gedern dann Mädels! :D


    danke Christopher ... deine Arbeit ist aber auch sehr bemerkenswert ...

    bei mir hing ja jetzt zwischenzeitlich alles am seidenen Faden ... ich war schon kurz davor nen Griff dran zu schweißen -.-'

    Das strahlen meiner Teile ging sozusagen unter der Hand ... mittlerweile waren ein Karton Kleinteile und meine sämtlichen Schrauben die am Unterboden, Achsen und Motorraum zu finden sind seit 2 Monaten beim strahlen .. hatte nie nachgefragt wie der status ist.

    Irgendwann hieß es ... sie finden meine Teile und Schrauben nicht mehr :(

    Ich hatte da schon viel überlegt, was tun wenn wenn wirklich alle Schrauben nun weg sind??? Was für Kleinteile hatte ich in dem Karton alles drin???

    zweiten Schlachter holen? alles wieder zusammenbauen um dann festzustellen was fehlt? Schritt für Schritt alles zusammen suchen ???

    Glücklicherweise kam dann die Nachricht das meine Teile fertig in der hintersten Ecke des Lagers gefunden worden :D ...

    Seitdem ist erstmal alles Luftdicht verschlossen ... da ich zur Zeit wieder primär an meinem Haus werkel .. das hat bei mir ja nach wie vor Prio 1

    Ich schätze mal ich werde noch bevor es kalt wird, alle Streicharbeiten erledigen ... so das dann nur noch geschraubt werden muss ... und das geht ja auch wenn es nicht ganz so warm ist.

    Zum Glück ist erstmal alles wieder da :D



    Meine Schrauben :) .. alle wieder frisch gestrahlt vorhanden :)



    ok ... dank dir Martin

    die Sachen sind alle in Luftdicht verschließbaren Beutel eingepackt. Die Schrauben gehen die Woche noch weg zum .. was auch immer .. chromatieren oder verzinken ^^ keine ahnung

    und die Kleinteile werden dieses Wochenende ihre POR Schichten kriegen :]

    EDIT:

    und weiter gehts ....

    ich lass einfach mal Bilder sprechen :]







    ohje ... hier is au ewig nix passiert :D

    Pingu .. erstmal danke an dieser Stelle für die Schablone!

    Nur leider lässt sich das Zeug was ich da für die Spritzwand habe total sch.... schneiden und es sieht dann auch dementsprechend aus -.-'

    Aus dem Grund habe ich es erst einmal sein lassen -.-' . Ich werde wohl wenn sich mal irgendwie mal etwas ergibt auf eine warten. Schlachtung oder so mal sehen. Da noch der TX irgendwann kommt .. kann ich die später auch noch nachschieben.

    Ansonsten wieder schicke Teile da :D
    - alle radlager
    - alle Radnaben
    - Hitzeschutzbleche mit Hitzebeständigen Lack lackiert



    Alle Domlager, Federteller und Kleinteile gestrahlt und GePORt



    Fahrwerk ist auch schon da :D ...



    Den Motor schon nen bißchen angefangen ... Ansaugbrücke zerlegt .. Aggregate angefangen zu reinigen. Der riesen Aufwand wird der Motor nicht ... da später irgendwann ja noch TX folgen soll.




    Spritzwand teilweise zusammengebaut, Klapplichter gePORt und andere Kleinteile ... Klimatrocknerhalter usw. :D

    Motorraumkabelbaum ist auch schon verlegt, ist nur auf dem Foto noch nicht zu sehen ^^

    aso .. Achse provisorisch rein gehangen, Motorträger ... das Zeug liegt mir sonst nurim Weg rum...Lenkgetriebe fixiert ^^

    1/5 des Unterbodens ist gePORt!

    Und ich bin mal wieder mit dem Lappen grob drüber ... der Staub und dreck in der Halle ist schon extrem .. aber wo gehobelt wird wa :D







    Pläne für Radkästen und Unterboden stehen auch fest!

    Der Block wird jetzt noch gesäubert ... und gePORt und geht dann eeeeendlich weg ^^

    Ich spiele noch mit dem Gedanken meine Nockenwellen bei dbilas umschleifen zu lassen. Kann mir jemand nen bissel was dazu erzählen?

    Es gibt wohl 3 Schärfegrade .. Straße .. Rally .. Sport ...

    Vom gefühl her würde ich einfach mal Straße nehmen .. nur bringts das wirklich? Ich habe hier im Forum was von 14 PS gefunden?

    Bei Sport und Rally soll es dann glaube Probleme mit dem Leerlauf geben?!

    Wär cool wenn jemand da ne empfehlung hätte :)

    rock'n Roll Jungs :D^

    EDIT:

    new pic's :D

    der komische Dachspoiler / Sonnenschutz ist eingetroffen und wurde mal probehalber aufgelegt :D



    .. auch mein tacho ist eeendlich eingetroffen ... er war unglücklicherweise über die Feiertage unterwegs :D



    Die Radhäuser wurden fertig gestellt und bestrichen laut Anleitung aus dem Korrosionsschutzdepot, nur eben mit 3 Schichten POR als Grundierung :D
    korrosionsschutz-depot.de/pdfs/radhaus_schutzanstrich.pdf

    Nächste Schichten mit Brantho Korrux nitrofest:




    Und als Abschließende Schicht Brantho Korrux 3in1 und die Radhausschalen gereinigt und angeschraubt. Die Kotflügel liegen nur drauf, da die bei mir im Innenraum nicht besser werden wenn die Kreuz und Quer da drin liegen ^^



    Mit diesem Rezept werde ich auch den Unterboden machen .. nur eben ohne POR X( ... sonst wird man ja nie fertig X(



    Diverese Teile sind wieder richtung Motorraum und außem rum verbaut wurden, so das dsa ganze langsam wieder gestallt annimmt ^^
  • Recherchen im Netz, Langzeittests aus dem Netz...

    Videos Youtube..gerade über das POR.. manchmal echt beeindruckend was man da so findet ^^

    und die anderen Beiden Sachen einfach aus Anleitungen aus dem Korrossionschutzdepot

    Bevor ich das an meinen BG geschmiert habe, gabs natürlich noch einige Tests an meinen T4 Transporter XD
  • 2013 Part 1 .... mal langsam hier weiter machen .... damit wir mal im Jahr 2015 ankommen ^^

    vielen dank, dieses Jahr auf dem MC Treffen, ich geb alles um fertig zu werden bis dahin.

    Ja, es wieder ein bisschen was passiert, mühsam ernährt sich das Eichhörnchen :D

    Motor ist bei einer Motortuning-Firma und wird dort komplett überholt

    gemacht wird:

    - Ventile einschleifen
    - Kopf bearbeitet
    - höher Verdichtende Kolben vom MX 5 NB FL
    - Auslassnocken Mod als Einlasswelle
    - Alles an Dichtungen, Ventilschaft, Kurbelwelle, Ölwanne bla bla usw.
    - Lagerung komplett neu: Pleul, Kurbelwelle
    - Hydros sind alle in Ordnung und werden gereinigt
    - Motorblockreinigung innen und außen und Entrostung -> POR15 Motorlack :D
    - Kopf und Ölwannenreinigung
    - und das was ich vergessen habe :D

    Ansonsten habe ich die Spritzwand fast wieder zusammen
    viel viel gestrahlte Teile gePORt
    - Hitzeschutzbleche Auspuff
    - Alle Motorlager
    - Diverse Halterungen im Innenraum die mir so ins Auge gestoßen sind (unter Handbremse)
    - Bremsleitungsverteiler vorne u. hinten
    - und ach Keine Ahnung .. ^^ eigentlich fast alle

    Es fehlen jetzt nur noch Tankeinfüllstutzen, Querlenker hinten ... und dann bin ich eigentlich fertig :D

    Ventildeckel blank gemacht und geht jetzt zum lackierer:


    Soll Matt Schwarz werden und Schrift gläzend weiss

    Achsschenkel zusammengebau und vorn die Radlager einpressen lassen:







    Der komplette Zusammenbau ist nun nur noch von zwei Faktoren abhängig:
    - Unterboden
    - Radhäuser hinten

    Langsam habe ich wieder die Mutivation da endlich ran zu gehen ... es sieht gut aus fürs MC wür dich sagen :D

    Da das Wetter langsam wieder passt, kann auch endlich weiter gemacht werden :D

    Meinen Motorträger noch etwas gepimpt und die offenen Stellen mit Karosseriedichmassse dicht gemacht


    Gleiches Spiel für den Hinterachsträger, nur eben nicht die Stellen wo Wasser ablaufen muss :]



    Zum Schluß noch eine Schicht Brantho Korrux 3in1 drüber, Querlenker hinten sind alle neu -> gestrahlt :D und jo was sonst .... gePORt :D



    Hinterachse und auch schon teilweise zusammengebaut


    Der fertige Ventildeckel, ist schon bei der Motorfirma gelandet und so wie es aussieht kann ich nächsten Samstag meinen fertigen Motor abholen 8-o 8-o 8-o


    Tankeinfüllstutzen Sandgestrahl und gePORt ... Schwarz war dann leider alle, aus dem Grund habe ich eine Schwarz / Grau Kombo ... sieht aber au geil aus :D


    =) =) =)


    Bis ins kleinste detail wird gearbeitet, Schellen für die Servoleitung, die auch schon frisch überarbeitet eingebaut wurde.


    Fahrwerk zusammen geschräubelt (daaanke Andi :D) sowas is keine Arbeit für mich X( und wie beim 323ba original dabei gleich eine Schutzfolie als Sperrschicht zurechtgeschnibbelt


    Federbeine und Achsschenkel rein ... neue Axialgelenke, neue Lenkmanschetten und natürlich die neuen Spurstangenköpfe gleich eingehangen :D

    Zu guter letzt die frisch verzinkten Schrauben nicht vergessen :rolleyes:

    Da macht das Schrauben richtig FUN ... wenn einfach nur alles neu ist und schön glänzt :D :D :D



    Meine Wunschfelgen endlich bekommen die ich schon immer haben wollte, Borbet T mit 7,5 x 16. 3 Felgen im sehr guten Zustand, eine hat zwei kleine Schmarren, aber kann ich mit leben :] ... weil der Preis war unschlagbar :]


    Und zur Zeit .. meine Lieblingsaufgabe ... Unterboden X( X( X(

    Alle Blechübergänge des Unterboden frei gegelegt, entrostet, gestrahlt. Gleiches mit dem Tunnel ....





    Im moment häng ich an dem Übergangsblech von Unterboden zu Rücksitzbank und dann gehts an die Problemstelle wo der Längstlenker angeschraubt wird :rolleyes:

    Der Motor muss langsam her .. damit ich frische Motivation kriege :D

    na denn .. weiter gehts ... :]

    bei mir wirds doch ähnlich:
    - Entrosten / Sandstrahlen
    - Reinigen / Entfetten
    - 2 mal dünn POR als Grundierung
    - Bei Hohlräumen Owatrolöl
    - Karrosseriedichtmasse (bei Blechübergängen)
    - 2 mal Brantho Korrux Nitrofest (ab Blech Rücksitzbank bis hinter)
    - 3 mal Brantho Korrux 3in1 (Gesamtes U-Bodenblech)

    Zum Thema Motor, meinst du sicher ich soll optimistischer sein ;D

    Wenn ich die Sachen die am Motor gemacht werden zusammen zähle, kommt unterm Strich sicher noch einiges mehr raus. Aber naja abwarten, Theorie und Praxis ist immer so eine Sache.

    Theoretisch dürften über 160 PS raus kommen, aber wie gesagt abwarten.

    Mich juckt es nur schon richtig in den Fingern, endlich mal in den f zu steigen und den Schlüssel rum zu drehen ^^

    1 Jahr und 6 Monate ist schon ne lange Zeit :(

    Zu der Dichtung kann ich dir leider nicht viel sagen, da das alles über die Firma läuft die meinen Motor macht. Ich weiss nur das die aus den USA kommt und Qualitativ in Ordnung sein soll. Wenn ich es nicht verschlafe kann ich den Samstag ja mal fragen.

    Zu den Arbeiten unterm Auto muss ich mich auch immer wieder neu überwinden, sowas will einfach keiner machen ...

    Unter gewissen bedingungen mag es gehen, ich habe angefangen mit einem Abstand von Gesicht zu U-Boden von nicht mehr als 10 cm ^.^, eine Decke als Unterlage .. und naja die Abfallenden Drähte des Bohrmaschinenaufsatztes am Abend aus meinem Rücken gezogen X(

    Mitterweile habe ich das Auto noch höher, meine Böcke gehen bis 60cm und mit Rollwagen zum drauflegen ist das gleich ein ganz anderes arbeiten :)

    EDIT:

    Motor ist zurück :)







    die Sachen die schon dran sind ... sind erstma alles nur aufgesteckt .. muss erstma das Motorpuzzel zusammenpuzzeln :)

    :thx:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bieri87 ()

  • Part 2 2013 ^^

    weiter im Text ...

    Motoraggregate alle dran + Fächerkrümmer vom Ford Escort

    aber alles bisher nur Handfest .. warte noch auf ein paar Dichtung und dann wird alles in einem Ritt mit Mazda Werkstatt Handbuch mit den entsprechenden Drehmomenten festgeschraubt.









    die beiden Ecken gestrahlt wo die Längstlenker verschraubt werden und gePORt. Absoluter Sackgang X(



    die andere Seite ist auch fertig bis zu dem Träger der Mittig unter dem Kofferraum sitzt. Bei dem häng ich gerade .. aber bei dem Wetter macht das echt kein Fun :rolleyes:



    ja .. und zur Zeit kämpfe ich mit diesen stellen, ich kann da drauf halten wie ich will .. es dauert ewig bis das annähernd blank ist X(

    weiss nicht so recht woran es liegt, genug Druck hab ich auf der Leitung, Konstant mehr als 10 Bar auf jeden Fall. Eventuell liegt es an der Durchlaufmenge von den Hobby-Strahlpistolen ?( .. keine Ahnung .. auf jeden Fall macht es kein Spaß .. das is schonmal das Ergebnis von gut einer Stunde strahlen ... dannach fängt es an mit laufen in dem Lackieranzug bei dem Wetter :D un hab kein Bock mehr =)





    naja wenn es jetzt so warm bleibt, mach ich mich mal an die Ansaugbrücke ... fürs Strahlen isses mir eindeutig zu warm :rolleyes:

    doofes Wetter =)

    die Farbe sollte halten JDM .. is POR Motorlack :]

    ohjee Gentle .. das klingt garnet gut .. :(

    man muss zeitnah anfangen was zu machen ... um so schlimmer der Rost, um so mehr aufwand .. sollte klar sein.

    bei mir is alles eigentlich noch in einem Super zustand .. 19 Jahre Opaauto und Tiefgarage. Die Stelle wo der Längstlenker angeschraubt wird, wird irgendwie fast bei jedem 2 bg irgendwann mal zum TüV Killer. Da hab ich echt Glück .. alles noch Super massiv und kein Materialverlust. Ich hoffe aber auch das es lange hält ...

    Jetzt nach gut 20 Jahren muss man halt mal richtig ran ..... sonst wars das ...

    Ich hab Böcke die ich 60cm hoch fahren kann gentle .. ich sag ma es geht leidlich .. gute Druckluftleitung .. und wenn man den Groben Rot weg macht .. geht das au mit ner Hobbystrahlpistole ...

    aber ich geb dir vollkommen recht .. sowas tut sich im normalfall keiner an!!!

    Hätte ich früher gewusst das meine Sandstrahlfirma hier in der nähe auch Autos macht, wär ich die ganze Geschichte auch ganz anders angangen ....

    nuja .. ranklotzen ... will das Ding endlich auf Rädern sehen ... und mit brüllenden Auspuff =) =) =)

    EDIT:

    es lag wohl an der groben Körnung des Korrund ... mit den feinen Glasperlen die ich noch da habe probeweise .... geht einfach nur :D

    blöd... wenn man nicht von anfang an ahnung davon hat ^^









    es geht langsam aber sicher Richtung Ende des Autos :D

    ich habe eine Körnung von 200-300 µm

    hier von der gestrigen Spätschicht:



    für das Knotenblech hab ich ca. 20 Minuten gebraucht.



    Den Gesamten Querträger erst mitn Keks blank gemacht und dann nochmal drüber gestrahlt :D







    Gesamtzeit 5h ... musste immer mal Pause machen, da trotz Nachtarbeit mein Teletubbieanzug ständig naß war :D

    kein Wetter um was zu machen X(

    da es in den letzten Wochen absolut kein Wetter zum strahlen war .. hab ich mich mal um meine Ansaugbrücke gekümmert =)





    war so in der Form eigentlich nicht geplant :D naja ... wieder was vom Tisch :D

    Auf der linken Seite von vorne gesehen werden an den unteren Teil der Brücke zwei kleine schwarze Schalter / Sensoren angebracht -> VRIS????

    Der linke von den beiden, also der der Richtung Rückseite zeigt ist bei mir auf der unterseite der kleine Plastenippel abgebrochen wo der Unterdruckschlauch drauf kommt

    Hat jemand son Ding noch irgendwo rum fliegen ?( ?( ?(