[bieri87] Mazda 323f bg GT

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wow Respekt vor der ganzen Arbeit die du ins Auto steckst. :eyes:

    Was machst du eigentlich mit dem Strahlgut was dann beim Strahlen aufn Boden fällt?

    Ich bin ja auch gerade am Unterboden zugange. Und wie du schon geschrieben hast, ist das am Längsträger hinten nen Sackgang.
    Mit Bohrmaschine und Aufsätzen kommste ni überall ran.
  • das Strahlgut habe ich wieder zusammengekehrt, gesiebt und wieder verwendet. Aber auch nur 3 mal ... dannach ist es wirklich zu nix mehr zu gebrauchen ^^

    ...und an den Stellen am Längstlenker kann man wirklich nur die Strahlpistole reinhalten :rolleyes: ... ist zwar sackgang, aber die einzigst saubere Lösung :top:

    Fulk, nicht so ungeduldig :tongue: ... und ich glaub in dem Zustand hast de da noch ne gesehen... hattest ja garnicht drunter geguckt :D :D :D

    na dann machmer mal gleich weiter mit dem Jahr 2014 ^^ damit wir langsam zu den interessanten Sachen kommen die Bender meint ;)

    letz fetz:

    ...ohje, lange nix geschrieben :O

    nu gibts aber wieder mal ein paar aktuelle Sachen! :]

    Offen hatte ich ja noch den Unterboden ab Rücksitzbankblech und die Radhäuser hinten.

    Ich lass einfach wieder Bilder sprechen :D

    Radhaus Beifahrerseite kompett Glasperen gestrahlt. POR15 als Grundierung und 3 Schichten Nitrofest. Leider habe ich vom strahlen keine Bilder mehr....sind auf meinem alten Handy alle Hops gegangen :(




    Anschießend frische Nähte gezogen



    Und der Unterboden ist auch so gut wie fertig :] .. da feht nur noch frische Karosseriedichtmasse und der finale anstrich.


    Nun fehlt nur noch das letzte Radhaus auf der Fahrerseite und der Schweller, sowie eine kleine Ecke vom Unterboden.

    Alles an U-Schutz habe ich diese Woche entfernt und sämtliche Blechübergänge von Dichtmasse frei gepoppelt :D


    Der meiste Rost sitzt natürlich unter der Bitumenschicht... ;) .. aber hält sich alles in Grnezen. Aber was wieder festzustellen ist, dass die Fahrerseite immer etwas schlechter aussieht als die Beifahrerseite.



    Glasperlen strahlen und streichen steht dann als nächstes an....und dann endlich keine Drecksarbeiten mehr... sonder schrauben und zusammenbauen :D :D :D

    Am Motor hat sich noch ein wenig getan. Viele Teile wie Wasserleitung, Thermosatatgehäuse und andere Dinge sind Endmontiert mit neuen Dichtungen.
    Ansaugbrücke ist zusammengebaut und bereits dran sowie der Fächerkrümmer.

    Da der Motor momentan wieder eingetütet ist, liefer ich da noch Bilder nach :]

    Und so steht der momentan da.. der kleine :D... 3 Kreuze im Kalender wenn die sch.. Abdeckfolie endlich runter ist...habn schließlich jetzt schon gut 2 Jahre nicht komplett gesehen :(



    sou denn ... weiter machen :D

    lg bieri

    ...die letzten Wochen mal ein bißchen ran geklotzt :D ... das Wetter passt ja ganz gut ^^

    Bremsleitungen Hinten und Hauptleitungen Unterboden gebogen und gebördelt, sowie zusammengesetzt mit den neuen Spritleitungen:



    Da ich mit meinem anderen schon lackierten Ventildeckel unzufrieden war (Viele abschürfungen und abgebrochene Kanten an den Schriftzügen) hab ich das ganze nochmal gemacht, diesmal mit Kräusellack und einem anderen Deckel ...thx@Sonyblack017 :] :]



    Das letzte Radhaus hinten getrahlt, Phosphorsäure drüber gewischt (deshalb so fleckig)
    und mit POR Grundiert:






    Anschließend 2 Schichten Nitrofest Grundierung

    Rest Unterboden hinten natürlich auch gestrahlt und im gleichen Verfahren eingepinselt


    Frische Nähte mit Karosseriedichmasse am gesamten Unterboden gezogen




    ..und streiche zur Zeit meine Finalen Schichten Brantho Korrux 3in1 :D Zeit wirds! macht kein spaß mehr ^^


    Natürlich auch ein großer Augenblick... das Auto nach über 2 Jahren mal wieder abzudecken und komplett zu sehen =)

    Die als nächstes anstehenden Arbeiten haben nun endlich mal wieder was mit Schrauben zu tun =) =) =)

    Ich kann keine Pinsel mehr sehen bzw. Farbe riechen =) =)

    neue nette Spiegel für meinen f :D :D :D

    power folding mirrors :] gabs wohl so nur in Japan



    ein unglaubliches Gefühl....vorallem wenn man fast alles allein geschaft hat....

    an der Stelle auch noch mal danke an Andi und Steffen für die tolle unterstützung :]

    wenn es nur so einfach wäre.... es ist aber trotzdem noch viel zu tun!

    Die Antriebe sind noch nicht drin, LMM fehlt noch, das Kabelbaumproblem, Bremserrei fehlt noch komplett, durch den Fächerkrümmer vom Ford Escord passt die Auspuffanlage nicht richtig und hier und da natürlich viele kleinigkeiten.

    zu guter letzt natürlich noch das lackieren :D :D

    EDIT: 12.08

    so ... nun endlich mal noch Bilder nachhreichen ... was bis zum Motorstart und dannach bis heute so passiert ist :D














    Verstärkte Sachskupplung für 1,6er Getriebe...

    Der Fächerkrümmer ist wieder raus geflogen ... hab mehre Abende gesucht wo die Anlage vorne undicht war .... am Ende hatte der Krümmer einen Riss X(

    bis ins kleinste Detail :]





    Bremserei in Gold...alles neu bzw überholt mit Greenstuff Belägen...

    Der funzt auch ... nur einiges zeigt das Teil komisch an ^^ .. wenn ich die Bremse trette leuchtet nen Symol mitn Kühler und Hot ^^ ... 4W ABS leuchtet kostant genau wie Tür offen ... aber da soll es ja auch mehrere verschiedene gegeben haben.





    so sieht es nun momentan aus



    und endlich unten und fährt und funzt alles ...




    und mittlerweile hat sich noch folgendes mit viel Glück ergeben :D



    während der Zeit gab es noch folgende Probleme...
    - fl Limakabelbaum am pfl Motor ...aber hatte sich erledigt
    - der Fächerkrümmer ist raus geflogen und wurde gegen den originalen eingetauscht
    - das Getriebe wurde noch einmal ausgetauscht ... weil das beim Gas geben komisch gerasselt hat oO .. mit nem anderen war es weg
    - lief im stand erst zu Mager ... wurde mit Klicks im LMM eingestellt

    und momentan hab ich noch ein leichtes Rasseln wenn der Motor kalt ist ... im unteren Drehzahlbereich ...aber auch nur in einem gewissen Bereich ... wenn er warm ist ... ist es weg oÔ


    so und nun steht für nächsten Freitag ein Termin für Spur einstellen und die vorbereitungen für lackieren können nun los gehen :D

    lg bieri
  • so, damit wir mal zu nem aktuell status kommen, anbei mal noch der Rest von 2014 wo es zum lackieren ging bis Anfang 2015 wo es im April TüV gab.

    Dannach muss ich mal anfangen aktuelle Bilder raus zu kramern ^^

    Letztes Jahr war ich ja auch in Gedern anwesend, wo man schon bissel was sehen konnte

    2014/2015:
    weiter im Text ^^


    so ging es mit den Armaturen los...meine Strategie war es...alles was ich an Kabelbaum brauche raus zu fitzeln :rolleyes:


    seht einfach selbest...was kann man groß zu sagen. Außer GEIL ^^
    Ich würde es immer wieder tun und auch als Kabel und Stromamateuer kriegt man das hin :)


    funzt alles...passt alles....mich haben dann doch eher Kleinigkeiten verwirrt, wie das das Handbremssymbol im Tacho nicht leuchtete bei gezogener Handbremse. Ende vom Lied war das ich den GT Tacho eingebaut hatte und der stammt aus Italien ^^ ... die sind anders gepinnt :rolleyes:














    so steht er aktuell da :D











    Dachleisten / Zierleisten alles bestellt und dran, eine A-Säulen Verkleidung fehlt mir noch und hier und da noch Kleinigkeiten.


    ATW Gelenk muss ich noch machen, hatte zwei Welle da und natürlich die falschen 50% eingebaut :rolleyes:


    Bei Eintragung war ich auch schon ... Motor und alles kein Problem ... meine Reifendimension hinten hat mir dann einen Strich durch die Rechnung gemacht, passen so nicht in Radkasten rein.


    5 Tages Kennzeichen hatte ich und hab auch schon 220 km geruppt ^^ ... und joar .. fährt sich geil und mach richtig Laune .. auch wenn er bisher nur bis 3500/4000 sieht ... muss den ja noch ein bißchen einfahren und dann noch einmal Öl wechseln.


    Für Ende April ist TüV geplant 8) 8) 8)


    und zur Zeit beschäftige ich mich noch ein wenig mit dem Motor. Mit dem Mageren Leerlauf kann ich mich noch nicht so richtig anfreunden.
    Bisher hatte ich am LMM etwa 8-9 Klicks gemacht, so das er halbwegs gut läuft und auch damit gerade so eine AU geschaft :D


    Mittlerweile habe ich noch einen BDR drin ... der steht momentan auf 4 Bar!!! und habe immer noch einen Mageren AFR von 15,9 ... mit noch 3 Klicks passt es dann. ab 2500 U/min wird er dann fetter so 13.2 ....3000 U/min 12,9 .. glaub das sieht erstmal gut aus und die Öltemperatur dankt es den besseren Werten auch :)


    Als nächstes steht noch die Zündung an .. viell doch mit etwas mehr frühzündung ...so finde ich es zumindest in den meisten Foren die den exhintake mod gemacht haben.


    Doch dazu bräucht es auf jeden Fall noch einen externen größeren Ölkühler :)


    Also gibt weiter genug zu tun ;)



    ....und bissel dreckig ist er geworden... das echt hart ^^ ... wenn man bisher Neuwagenstatus vor sich hatte =) =) =)
  • dazu gehört vorher noch das ^^ Finger zu schnell :S

    so hier auch mal wieder auf den neusten stand bringen :D


    hier zurück vom Spur einstellen



    vorbereitet zum lackieren und auf zum Lacker :]




















    Die farbe stammt vom Opel Astra, gibt es aber auch ähnlich beim Mazda 3 BK bzw. auf dem c bg GT Special


    und auch schon wieder alles grob zusammen gebaut...bis auf einige kleinigkeiten wie Dachzierleisten, Seitenschweller ... Heckstoßstange muss auch nochmal neu ... die stammt von meinem ersten 323f und ist etwas verzogen, was mir erst im nachhinein wieder eingefallen ist X(





    Suche an der Stelle auch noch gute Tipps die Schweller an zu bringen .... mit Löchern in den Schweller könnte ich leben, nur finde ich keine passenden Klipse ?(


    Schrauben kommen Seitlich da nicht rein ...


    Zur Zeit baue ich das MX3 Armaturenbrett ein ... ich hatte vor 5 Jahren zwar schon einmal fast alles besorgt, nur das alles zusammen zu puzzeln ohne vorher gesehen zu haben wie es zusammen gehört schien mir arg schwierig...deshalb musste nochmal ein kompleter MX3 her ... hier das "Apfelchen" zur Zeit in der Halle





    Armaturen und Innenraumkabelbaum ist schon draußen, sowie der Schwarze Innenraumteppich der in den f soll.





    Zum Thema E-Lüftersteuerung versuche ich es erstmal mit der Strategie ... den Kabelbaum aus dem Armaturenbrettkabelbaum und Innenraumkabelbaum heraus zu fummeln.



    =)


    ich denke auch .... die original Farbe war mir einfach zu "Lieb"...die dunklere Farbe mit dunklen Rückleuchten und getönten Scheiben ... kommt echt geil :D


    sobald es das Wetter hergibt gibts nochma schönere Bilder :D


    ist auch alles ein wenig eingestaubt ^^


    Teppich passt übrigens wunderbar! ... ist 1:1 der gleiche Teppich bis auf das Loch unten an der B-Säule wo der Gut fest gemacht wird.


    Und das Schwarz kommt echt edel ... im übrigen hat der MX3 um den Schalthebel noch eine kleine Dämmmate herum die super passt und den Schaltknauf vom f bg gab es im MX3 in Leder


    also lohnt sich schon mal sowas für seinen Innenraum zu Ordnern :]


    Edit Bilder:


    vorher nocheinmal gründlich durchgesaugt und druchgewischt
    #


    Teppich gründlich gesaugt und wird jetzt nocheinmal mit Teppichreiniger geschrubt


    und rin das Ding :D





    ich glaub der f hat das nicht drin ?( ist lang her als ich das auseinander genommen habe ... kann auch sein das ich mich irre ^^ ....





    Unter der Rücksitzbank gibt es auf jeden Fall im MX3 eine Dämmmatte die der f nicht hat!
  • Die Farbe ist vom Opel Astra... "Ich sage es doch, wir sind die Jungs von der Opelgang :D " -eine sehr ansehenswerte sogar.

    Was der Marten hier auf die Beine gestellt hat, ist sehr beeindruckend. -Ich freue mich auf jeden Fall schon auf dem kommenden Communitytreffen einen Pokal für diese Leistung in seinen Armen zu sehen. Dieses Projekt ist kein gewöhnlicher Umbau von 1.6 auf 1.8, sondern endete in einer gelungenen und abgerundenteten Restauration des kompletten Fahrzeuges.

    Einen F BG in dies erhaltenswerten Zustand zu finden, wird schwierig, saubere Leistung :thumbup:

    Viel zu sehr wird der Aufwand eines solches Projektes zu meist unterschätzt, was es heißt, -Geld- Zeit- und nicht zuletzt Nerven zu investieren, um zum gewünschten Ziel zu kommen- Der Bieri hat diesen schwierigen Weg gemeistert.

    Große Dinge werfen 2017 ihre Schatten voraus, vielleicht plant der Marten ja noch was :D

    zum letzen Pic: . bau gefälligst endlich den Lederhandbremshebel ein, den ich dir vermacht habe! :D


    Comming Zoom
  • lieben dank für tollen Worte ^^

    so, das war auch der letzte Stand ausm bg Forum.
    Wie schon gesagt im April 2015 gab es dann erfolgreich TüV. Viel gefahren bin ich das Jahr über dann eigentlich nicht mehr. Irgendwie muss man erst einmal wieder vertrauen zum dem Fahrzeug aufbauen, wenn man es einmal komplett selbst auseinander genommen hat :D

    Den Motor hatte ich mit Hilfe eines BDR und Breitbandlambda noch vernüftig eingestellt, so das ein anderer LMM wieder original und ungeöffnet verbaut wurde. Leistungstechnisch ist schwierig zu sagen was bei rum gekommen ist ... mit einem Octavia Turbo 160 PS kann ich gut mithalten, das hab ich so als vergleich und schmierige Mittelklassewagen die ja heute alle über 150 PS haben lassen sich auch ganz gut damit ärgern :)

    Eine andere Stoßstange gab es noch im Laufe des Jahres 2015, da die erste verzogen war und somit die Spaltmaße nicht stimmten. Nun passt das alles, allerdings hat die andere jetzt einen kleinen Riss im Lack :S

    Das neue Weitec Fahrwerk hat auch sage und schreibe 4000 Km gehalten, dann war es schrott X( Hatte dann ein heftiges schlagen auf der Vorderachse, Anschlagpuffer waren dann nur noch krümmel und es machte so den Eindruck das die Federn komplett zusammenklatschten. Mit Sachs Gasdämpfern wurde es dann besser. Und wie ich es auch schon oft im Netz gelesen habe, so auch bei mir, dass ich hinten irgendwie unterschiedliche höhen habe.
    Aber hier ist nun was neues anständiges Unterwegs was ich mir mal zu Weihnachten gegönnt habe ^^

    Sämtliche Leisten und kleinkram wurde noch verbaut, so das er jetzt leidlich wieder komplett ist. Die Foha Schweller fehlen leider noch, der Digitacho muss auch noch verbaut werden.

    Den Turbomotor habe ich ja nun auch noch da...aber dazu später mehr 8o

    Erst einmal noch ein paar Bilder aus dem letzten Jahr und auch eins vom Treffen in Gedern:










    lg bieri
  • klaro gibt es das noch Fulk :D müsster mal wieder rum kommen auf ne kleine Runde "Motorumbau" 8o
    Dieses mal hätte ich auch Zeit dafür um etwas mitzumachen ^^

    Ja mit dem Lantis, das wirklich schade, ich find es gibt nach wie vor kein besseres Auto was zu Andi passt :)
    in der Richtung sich mal wieder was zuzulegen kann man ihn auch bezirzen wie man will... tja an der Stelle wo der Lantis stand, überwintert gerade ein Opel Astra Cabrio 8)
  • Die Blinker gabs vor x Jahren mal bei Jeroentje.nl
    Sind im Prinzip die gleichen wie Serie, nur weniger getönt... wenn die Seitenleisten neben den Blinkern noch schwarz sind, dann finde ich das eine schlechtere Wahl... so wie hier gehts klar.
    Es dreht sich alles nur um Autos und Frauen, denn Autos und Frauen machen uns glücklich... :thumbsup: