MX5 NB, klappert/knackt hinten links

  • MX5 NB, klappert/knackt hinten links

    Hallo liebe Community,
    habe da ein Problem, aber erstmal möchte ich mich vorstellen:
    Ich bin 26 Jahre, männlich :), fahre einen Mazda mx5 1.9 16V, bj 99 mit 145000 km.

    Seit 2 Tagen habe ich folgendes Problem, ich versuche es mal bestmöglich zu beschreiben.
    Hinten links ist ein knackendes/knarrendes/metallisches geräuch zu hören. Bei der fahrt im leerlauf ist es extrem zu hören, wenn ich am beschleunigen bin wird es etwas weniger, wenn ich sozusagen die Motorbremse nutze ist es auch weniger, bei rechtskurven kann ich keine Geräusche feststellen in Linkskurven sind die Geräusche umso mehr. Beim starkem abbremsen ist ebenfalls kein Klappern zu hören. Konnte auch feststellen das, das Geräuscht in regelmäßigen abständen kommt, also schon ständig, aber in einem bestimmten Abstand, mal schneller mal langsamer je nach Geschwindigkeit.
    Desweiteten hätte ich den kleinen mal hinten aufgebockt und mal am Rad gedreht, konnte minimal was hören, glaube aber das es die Bremsen waren und nicht das Klappern unf Knacken bei der Fahrt.

    Wäre über Antworten sehr dankbar.

    liebe grüße! :top:
  • Ich fahre nen 1.6er nb und hatte anfangs auch ein klappern vorallem beim leichten bremsen, beim starken abbremsen allerdings nix.. bei mir war's die bremse welche fest war.. könnte bei dir auch sein da die hinteren sättel beim nb wohl gern fest gehen.. des weiteren könnte es auch das radlager sein.. lässt sich halt schwer sagen ohne es gehört zu haben
    ZoomZoom die einzig wahre Philosophie des Lebens!!! :top:
  • Woanders schrieb:

    Hallo liebe Community,
    habe da ein Problem, aber erstmal möchte ich mich vorstellen:
    Ich bin 26 Jahre, männlich :), fahre einen Mazda mx5 1.9 16V, bj 99 mit 145000 km.

    Seit 2 Tagen habe ich folgendes Problem, ich versuche es mal bestmöglich zu beschreiben.
    Hinten links ist ein knackendes/knarrendes/metallisches geräuch zu hören. Bei der fahrt im leerlauf ist es extrem zu hören, wenn ich am beschleunigen bin wird es etwas weniger, wenn ich sozusagen die Motorbremse nutze ist es auch weniger, bei rechtskurven kann ich keine Geräusche feststellen in Linkskurven sind die Geräusche umso mehr. Beim starkem abbremsen ist ebenfalls kein Klappern zu hören. Konnte auch feststellen das, das Geräuscht in regelmäßigen abständen kommt, also schon ständig, aber in einem bestimmten Abstand, mal schneller mal langsamer je nach Geschwindigkeit.
    Desweiteten hätte ich den kleinen mal hinten aufgebockt und mal am Rad gedreht, konnte minimal was hören, glaube aber das es die Bremsen waren und nicht das Klappern unf Knacken bei der Fahrt.

    Wäre über Antworten sehr dankbar.

    liebe grüße!:top:


    Wenn du am aufgebockten Rad rüttelst und kein Spiel hast, sind es dann leider doch die Bremsen, die eventuell festbacken, wie schon der Vorschreiber sagte. Obwohl dabei eher auch ein Quietschen dazukam, (soweit ich mich erinnere)- In jedem Fall kommst du um die Demontage nicht herum.
  • Ist es denn kontinuierlich während der Fahrt oder bei Belastungszustäden? Sonst könnte es beim Beschleunigen auch die Antriebswelle sein, bei Kurvenfahrt wird durch verschränken dieser der Winkel in den Gelenken steiler, das würde also auch Sinn machen. Bei Kurvenfahrt oder Beschleunigung werden die Hinterräder vermehrt belastet, daher kann auch ein ausgeschlagenes Traggelenk oder Gelenk am Querlenker die Ursache sein. Aber da wäre es nicht dauerhaft sondern immer kurz bei Belastung.
    Ist wirklich schwer zu sagen wenn man es nicht selbst testen kann...

    MFG Benjamin