Mazda 6 GH Scheinwerferreinigungsanlage defekt?

  • Mazda 6 GH Scheinwerferreinigungsanlage defekt?

    Hallo zusammen,

    an meinem Mazda 6 GH fährt die Scheinwerferreinigungsanlage nicht raus.
    Dachte schon vielleicht muss ich sie ja nur "entlüften" - also von Hand rausziehen und gut ist - aber leider hat das auch nichts gebracht.

    Hatte jemand von Euch ne Idee? Vielleicht hatte jemand mal das gleiche Problem.

    Danke schonmal
    Grüße
    Debugging is twice as hard as writing the code in the first place.
    Therefore, if you write the code as cleverly as possible, you are, by
    definition, not smart enough to debug it.
    Brian W. Kernighan
  • Im Bereich der Stoßstange ist nichts zu sehen.

    Hat mein GH eigentlich 2 Pumpen? Je eine für die Scheinwerfer und die Frontscheibe?
    Debugging is twice as hard as writing the code in the first place.
    Therefore, if you write the code as cleverly as possible, you are, by
    definition, not smart enough to debug it.
    Brian W. Kernighan
  • Du meinst alle 4 Düsen (zwei pro Scheinwerfer) --> das habe ich noch gar nicht probiert. Werde morgen früh das Teil mal von Hand rausziehen und dann "abfeuern". Mal sehen ob da überhaupt was rauskommt. Wenn nein dann sieht es wohl eher nach einem Pumpendefekt oder (hoffentlich nur) einer Sicherung aus.
    Weiß Du wo die Sicherung sitzt?? Habe den GH noch nicht so lange und kenne mich noch nicht wirklich damit aus.

    Dann werde ich morgen früh dann doch mal bei meinem Händler vorbei schauen.

    Ich hoffe dass so ne Pumpe inklusive Einbau nicht so teuer ist. Mein letzter 6er hatte die fest installierten Düsen.

    So, und nun gehe ich erstmal in die Falle.

    Dank Dir!
    Debugging is twice as hard as writing the code in the first place.
    Therefore, if you write the code as cleverly as possible, you are, by
    definition, not smart enough to debug it.
    Brian W. Kernighan

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jona ()

  • Denke mal Du hast da ein Pumpe für die Scheibe und eine für die Scheinwerfer.
    Wenn nur ein Scheinwerfer nass wird, funktionert die Pumpe-> klar
    dafür ist dann nur was am Schlauchsystem, Leck, zugesetzt oder so.
    Beide trocken kann dann natürlich von günstiger defekter Sicherung bis Pumpe alles sein... m(
    Drück Dir die Daumen!
  • Dank Dir.

    Also wenns die Pumpe sein sollte dann hoffe ich dass sie net mehr kostet wie die für die Frontscheibe --> ca. 40 Euro. Das ginge ja noch + Einbau.

    Denn die Frontscheibenpumpe lasse ich demnächst gegen ne stärkere tauschen - da ist bei höheren Geschwindigkeiten zu wenig Druck drauf.
    Debugging is twice as hard as writing the code in the first place.
    Therefore, if you write the code as cleverly as possible, you are, by
    definition, not smart enough to debug it.
    Brian W. Kernighan
  • Aber genügend Wasser ist drin? Hörst du die Pumpe, wenn du sie betätigst? Das Licht muß an sein, damit sie funktionieren. ;)

    Sicherung ist die H/CLEAN 20A im Sicherungskasten Motorraum. Es ist nur eine Pumpe für die Scheinwerfer. Insgesamt gibts drei Pumpen, vorne, hinten, Lichter. Die Pumpen sind in der Höhe versetzt angeordnet, die für die Frontscheibe ist am tiefsten, damit dort am längsten Wasser kommt. D.h., wenn an den Scheinwerfern kein Wasser mehr kommt, aber an der Frontscheibe, kann zu wenig Wasser drin sein.
  • Ich höre zwar eine Pumpe wenn ich die Türe aufhabe - allerdings kann ich nicht definieren woher es kommt - also scheiben etc.
    Aber es hört sich definitiv nur nach einer laufenden Pumpe an!

    Wasser ist genügend drinne. War heute bei meinem Händler - er schaut sich die Sache nächste Woche mal an - habe den Wagen ja erst vor ca. 4 Wochen bei ihm gekauft. Habe mir eh noch ein paar Sachen im Zubehör bestellt - dann wird alles auf einmal erledigt.

    Nach der Sicherung schaue ich nachher gleich noch nach. Und ich fülle sicherheitshalber das Wasser nach - vielleicht haben die auch kein Wasser mehr nachgefüllt als ich ihn gekauft habe. Obwohl ich jetzt echt schon viel gewischt habe.
    Debugging is twice as hard as writing the code in the first place.
    Therefore, if you write the code as cleverly as possible, you are, by
    definition, not smart enough to debug it.
    Brian W. Kernighan
  • du hast zwei pumpen!

    die für die scheinwerfer kost dann aber nicht nur 40... da rechne mal mit 200 min! wechseln ist auch nicht so schnell gemacht!

    meist ist es aber nur die sicherung vorn im motorraum!
    wie die heißt wurde ja schon erwähnt!
    wenn du den deckel vom sicherungskasten umdrehst siehst du welche es ist!
    rising-sun-project.de.tl
  • Also, so wie es ausschaut ist wohl nur die Sicherung hinüber - habe gerade nachgeschaut.
    Leider finde ich keine Ersatzsicherung in dem Wagen - meine alten Autos hatten immer ein paar Ersatzsicherungen stecken.

    Also morgen erstmal nach Mazda fahren ne neue Sicherung rein und dann schau mer mal ob es die Sicherung gleich wieder raus haut.

    So dann werde ich mich jetzt verstärkt um das Individualisieren meines Wägelchen kümmern. Mal schauen was es so für den Kombi gibt. Allerdings direkt vom Händler, also von Mazda, sind es nicht mehr viele Dinge aus dem Zubehör die der Vorbesitzer nicht schon verbaut hat.

    @nightflyer: Fächerdüsen habe ich, wie ich das sehe, schon drin. Mein Händler bestägte mir nochmal dass es sehr wohl Sinn macht eine stärkere Pumpe vom CX7/M3 einzubauen. Sei ein spürbarer Unterschied - gerade bei höheren Geschwindigkeiten.
    Debugging is twice as hard as writing the code in the first place.
    Therefore, if you write the code as cleverly as possible, you are, by
    definition, not smart enough to debug it.
    Brian W. Kernighan
  • Haha - hab noch ne mini-Sicherung gefunden - und siehe da es funktioniert!! :D
    Aber da legst in der Nacht ja nen Blindflug hin wenn die Dinger rausfahren.....

    Mazda hat aber wohl doch andere noch kleinere Sicherungen - die welche ich noch gefunden hatte lässt sich nicht komplett versenken - passt aber trotzdem wunderbar und rastet, genau wie die Originale sauber ein.

    Danke nochmals für Eure super Hilfe! :top: Auf die einfachste Sache bin ich nicht gekommen! Jaja ich weiß - typisch Frau.... :engel:
    Debugging is twice as hard as writing the code in the first place.
    Therefore, if you write the code as cleverly as possible, you are, by
    definition, not smart enough to debug it.
    Brian W. Kernighan