[Gregor] 323F BA Edition Sportiv V6 und Audi 80 Quattro

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Heute sind wir mal wieder etwas voran gekommen, also gibt es auch wieder ein Video :)
    Bei den Schrauben vom hinteren Motorlager habe ich mich ganz schön gequält. Da ist bei zwei von drei ein Stück Gewinde mitgekommen. Ich mache nochmal ein Detailfoto von den Schrauben. Achso: Krumm waren sie auch noch.

    Wir haben jetzt zu zweit 4,5h gebraucht bis zu diesem Stand ;)

    3ORYMo20Y0o

    @Magna: Abgesehen davon, dass ich nicht nach Gedern fahre, werde ich bis dahin definitiv nicht fertig sein. Schließlich sollen einige Teile noch aufbereitet werden und ich habe meist auch nur am Sonntag Zeit für die Garage.
    Coupé oder 5-Türer?
    Warum oder?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gregor ()

  • Nach nun etwas mehr als einem Jahr seit meinem letzten Post melde ich mich mal wieder zurück und kann freudig berichten, dass der Umbau am Dienstag erfolgreich von der Dekra abgenommen wurde und ich den Wagen am Donnerstag gleich zugelassen habe, damit ich diese Saison noch ein paar Kilometer schaffe.
    Ich versuche demnächst hier den Umbau zu dokumentieren, mal sehen, wie mir das gelingt. :whistling:
    Was ich aber jetzt schon sagen kann ist, dass sich der ganze Aufwand gelohnt hat und ich schon absolut begeistert bin, wenn ich den Wagen nur anlasse :love:
    Coupé oder 5-Türer?
    Warum oder?
  • ... und wieder ist über ein Jahr vergangen.

    Ich habe es endlich geschafft den Umbau ein Wenig zu dokumentieren. Da ich zu faul bin um alles nieder zu schreiben, habe ich es in einem Video zusammengefasst. Falls euch ein bestimmter Teil besonders interessiert, freue ich mich über eure Fragen.

    Auch dieses Mal nehme ich mir vor in der nächsten Zeit noch die weiteren Fortschritte zu dokumentieren, auch die Fortschritte der *hust* beiden Audis.

    Aber nun zum Wesentlichen:
    Coupé oder 5-Türer?
    Warum oder?
  • Um das ganze noch mit ein wenig Fakten zu füllen, hier mal eine grobe Auflistung, was alles gemacht wurde.

    Fahrwerk
    • Achsteile entrostet und Pulverbeschichtet
    • K-Sport Gewindefahrwerk eingebaut
    • SuperPro PU-Lager
    • Achsschenkel gereinigt und mit Foliatec Bremssattellack lackiert
    • Radlager Vorne neu. Hinten waren nicht lieferbar und wurden erstmal wieder eingebaut, da sie sich leicht wechseln lassen.
    • Ich musste noch eine neue Radnabe besorgen, da jemand beim Wechsel mit der Flex rein geschnitten hat. :kill:
    Bremsen
    • Hinten neue Sättel
    • Sättel mit Foliatec Bremssattellack lackiert
    • Bremsschild Hinten neu. Vorne sind die nicht mehr lieferbar, habe noch gute gebrauchte vom Ralf bekommen
    • Spiegler Stahlflex Bremsleitungen
    • Neue Handbremsseile
    • Neue Scheiben
    • EBC Blackstuff Beläge
    • Da mir vorne einige Klammern und Bleche für die Beläge fehlten, wollte ich diese bei Mazda bestellen, da sie nicht im Zubehör verfügbar sind. Bei Mazda sind sie nicht mehr lieferbar und ich habe mit etwas Glück noch einen kompletten Satz original Bremsbeläge bekommen, der bei einem Händler auf Lager lag.
    Motorraum
    • Sandler Wasserschläuche
    • Neue Batterie
    • Hitzeschutzbleche Lackiert
    • Ein paar Dichtungen und neue Zündkerzen
    • Neues Öl natürlich
    • Mehrere Teile Pulverbeschichtet
    • Insgesamt ist hier nicht viel passiert. Der Motor bleibt drin, bis er Probleme macht und dann wird entweder dieser oder der Ersatzmotor, den ich noch habe, fertig gemacht.
    Was sonst noch passiert ist:
    • Ich musste den Innenraum-Kabelbaum wechseln, da der Übergang zum Motor-Kabelbaum komplett anders ist. Das war eigentlich nicht geplant, aber war die einfachste Lösung.
    • So ziemlich alle Schrauben, die ich in der Hand hatte wurden neu verzinkt.


    Was noch ansteht:
    • Unterboden komplett abschleifen und mit Brantho lackieren. Das habe ich im Motorraum und den vorderen Radkästen bereits gemacht.
    • ABS-Sensoren kontrollieren und die kaputten Wechseln
    • Ein paar Sachen sind noch geplant bzw. bereits in der Vorbereitung, aber dazu später mehr.


    Vom Grünen habe ich so ziemlich alles behalten. Abgeben würde ich von meinem Teilelager jedoch nur Sachen, die spezifisch für den 1.5er sind. ;)
    Coupé oder 5-Türer?
    Warum oder?
  • Im Laufe des Umbaus ist natürlich bei den anderen Fahrzeugen älteren Semesters auch einiges passiert.

    Im November 2015 auf dem Rückweg von Dänemark ist mit beim Tanken etwas merkwürdiges aufgefallen, was aus dem Auspuff hängt, aber seht selbst:


    Half ja alles nichts, konnte ich endlich mal den passenden ESD zum VSD bestellen. Somit hat der Wagen jetzt eine FOX Anlage ab Kat und klingt verdammt gut damit :thumbsup:
    Coupé oder 5-Türer?
    Warum oder?
  • Das ist gar nicht mal so abwägig. Der brabbelt immer so schön beim Abtouren :D

    ... und weiter geht's:

    Im März 2016 musste der Audi mal wieder zum TÜV inzwischen wurden verstärkte Domlager von 034Motorsport eingebaut, die hoffentlich etwas länger halten, als die bisherigen. Die Lenkbefehle fühlen sich seitdem auf jeden Fall direkter an.
    Beim TÜV stellte sich dann heraus, dass die Bremsschläuche langsam getauscht werden mussten. Bei einem war es bereits akut und er wurde direkt gewechselt. Da die Bremsleitungen auch ihre besten Tage hinter sich hatten, bereitete ich eine größere Instandhaltung vor und kaufte einen kompletten Satz Bremsleitungen bei eBay, welcher wunderbar passte. Zudem neue Bremsschläuche rundum und für vorn endlich die neuen Sättel mit denen ich innenbelüftete Bremsscheiben fahren konnte. Somit kamen Scheiben und Beläge vorn auch neu. Hier machte ich auch die ersten Erfahrungen mit dem Foliatec Bremssattellack, welcher dann am Mazda auch wieder eingesetzt wurde. Somit sollte das Thema Bremsen für ein paar Jahre erledigt sein. :)

    Coupé oder 5-Türer?
    Warum oder?
  • Eine offenes Frischluft-Ansaugsystem in einem geschlossenem Filterkasten habe ich ja zum Mohr-Endtopf und leerem Mitteltopf auch, aber aus dem Alter bin ich wohl raus, das ich ständig und überall Vollgas geben muss! ;)
    Mit dieser Kombination und Super Plus verbraucht mein Lantis weniger Sprit und ich komme mit einer Tankfüllung weiter wie eben vor diesen Umbauten. ^^
    Grüße, Stefan