Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 367.

  • 98er 626 Limo Automatik

    squirrel - - User und ihre Autos

    Beitrag

    Das klingt nicht so toll. Irgendwie scheint Dir das Autopech treu zu bleiben... So einen Keilriemen zu wechseln ist nicht das Problem. Aber Du solltest in naher Zukunft immer mal kontrollieren, ob die Zylinderkopfdichtung nicht Schaden genommen hat.Und was mich interessieren würde, ist der Grund für den Riemenriss. War es noch der erste, originale Rippenriemen? - Wenn ja, dann frage ich mich ob nicht auch der Zahnriemen noch original ist. - Wenn nein, dann wird es spannend: War es nur schlechte …

  • 98er 626 Limo Automatik

    squirrel - - User und ihre Autos

    Beitrag

    Zunächst mal Glückwunsch zu Deinem neuen Auto und herzlich willkommen hier. Zu Deinem Wunsch endlich einmal Ruhe zu haben: So sehr ich Dich verstehen kann, bitte bedenke, dass Du ein 19 Jahre altes Auto gekauft hast. Prinzipiell sind die Autos mechanisch robust, es kommt auf die Details an. Bei diesen Fahrzeugen schlagen gern die Fahrwerksgummis aus: Koppelstangen, Stabibuchsen oder Traggelenke. Kein so großer Akt, kommt aber öfter vor. Auch die Bremsen sollte man regelmäßig pflegen. Bremsflüssi…

  • @Fulk: so sehe ich das auch. Es mag selten bis ungewöhnlich sein, dass ein Getriebe so ausgelegt ist, aber manchmal passiert das. Volvo hatte beim P24 die Übersetzung ähnlich ausgelegt. Da wurde die Höchstgeschwindigkeit im 4. Gang erreicht, 5. und 6. Gang waren Spargänge. Ich würde bei dem Mazda, bevor ich ihn richtig trete, nochmals Ölwechsel machen lassen. Wenn sich die Paarungen (Kolben und Laufbuchse, Wellen und Lager) aufeinander einlaufen entsteht etwas Abrieb. Früher gab es bei Mazda nac…

  • Wie schon geschrieben: das Getriebe dieses Autos ist unterdrehend ausgelegt. D.h. der Wagen beschleunigt nicht mehr, obwohl die Maximaldrehzahl im 6. Gang nicht erreicht wurde. Die Fahrwiderstände sind einfach zu groß für die Zugkraft des Motors in diesem Gang. Somit wird auch der Motor - nach welcher Laufstrecke auch immer - nie im 6. Gang die Höchstgeschwindigkeit erreichen. Anhand der im Netz verfügbaren Getriebeübersetzungen würde ich sogar vermuten, dass der Motor im 4. Gang vmax erreicht (…

  • Doofe Frage: Was ist GR? Grande Révision?

  • Ich dachte, dass ist eine 1 zu 1 Übernahme für alle 323 Modelle. Im GE ist nämlich diese Bremse für alle Motorisierungen drin (auch für den V6). Dann sind meine Infos falsch. Da kennt Ihr Euch besser aus.

  • Es könnte auch noch der vom 1,9 PFL passen. So genau weiß ich das aber nicht. Der vom 1,4l PFL wird in jedem Fall nicht passen.

  • Du schreibst leider nicht auf welcher Achse der Bremssattel defekt ist. Daher für die VA gilt: Dein Faceliftmodell hat die gleichen Sättel wie - alle 323 BJ FL auch der 2.0 - 626 GE, GF, MX6 - Premacy Modelle - Ford Probe 2. Generation Für die HA gilt: - alle 323 BJ FL und PFL - alle 626 GF (nicht mehr GE) - alle Premacy Modelle

  • @Messi: das ist wirklich übel. Denjenigen, die diesen Pfusch gemacht und verkauft haben, sollten besser einen neuen Job machen - Toiletten im Swingerclub reinigen beispielsweise. Da kann man die Scheiße, die sie verstecken, wenigstens noch riechen. Aber auch Mazda sollte sich schämen, Produkte mit einer solch schlechten Korrosionsresistenz auf den Markt zu bringen. Es ist ja nicht so, als ob in den letzten Jahren erst Schnee fällt und somit Salz auf die Straßen gestreut wird. Ich hoffe die Gesch…

  • [EVO] Mazda 323F BG Ultra-S

    squirrel - - User und ihre Autos

    Beitrag

    Vielen Dank für Deinen letzten Beitrag, der wieder eine tolle Foto-Love-Story wurde. Man merkt, wie sehr Du Freude an dem Wagen hast.

  • Zitat von Fulkenheimer: „Damit verschleiße ich auch das Zündschloss nicht weiter. Was ein Glück, wenn man bedenkt, dass ich die letzten 298.000km da eiskalt einer todbringenden Gefahr ausgesetzt wurde. Jetzt steht das Auto halt im Keller eines Wohnhauses, was soll da schon schief gehen “ Kann es sein, dass Du die Gefahr reichlich unterschätzt und Du leichtfertig mit dem Leben Deiner Mitmenschen spielst? Nur weil 298.000 km nichts passiert ist, sollte man das nicht auf die leichte Schulter nehmen…

  • Puh, das wurde jetzt aber nochmal ganz knapp: im letzten Moment - wenn bei MacGuyver die Uhr an der Bombe von zwei Sekunden auf eine Sekunde umschaltet und er das richtige Kabel durchschneidet - hat ein tapferer Servicetechniker das Squirrelmobil gerettet. Jetzt kann nichts mehr passieren. So ist Sicherheit eingekehrt: für mein kleines Auto, den Strassenverkehr allgemein, wahrscheinlich auch für die ganze Welt und ein wenig für das Universum. Danke Mazda!

  • Einfach genial, wie Du den SBA wieder hergerichtet hattest. Mit den schönen gelben Blink- und Seitenlichtern sieht er nach 90er-Jahre-Japan-Barock aus. Gefällt mir sehr gut: dezente Eingriffe in die Optik, die die originale Designlinie eher unterstreichen als zu verändern. Wirklich schade, dass man Dir die Ecken in Deiner Wohngegend abfährt und auch der Auffahrunfall trägt sicher nicht zur Verbesserung der Laune bei. Ich hoffe Du wirst ihn retten und wieder reparieren und er wird es Dir mit Zuve…

  • Als das Geräusch aufgetreten ist: - haben sich dabei die Räder gedreht (=Fzg gerollt) oder war das im Stillstan - hattest Du dann gerade den maximalen Lenkeinschlag (links oder rechts) Hast Du schon einmal nach dem Stand des Servoöls geschaut?

  • Zitat von Lima: „meh - ich krieg wg dem Rückruf-Salat keinen zeitnahen Termin für den Zahnriemenwechsel meines BJ.. “ Versetz' Dich mal in die Lage der Leute, deren Auto zurückgerufen wird: die fahren seit Jahrzehnten mit brandgefährlichen Wagen durch die Gegend. Denk mal an die Kinder, die mit diesen Autos gefahren werden. DIE KINDER!!! Da sollte Dir klar sein, was Priorität hat - wohl kaum ein Zahnriemen bei einem Freiläufer.

  • Wenn die Marketingabteilung aufmerksam ist, könnte sie die von den Werkstätten aufgenommenen Daten (Fahrleistung, Alter etc.) auswerten und vielleicht doch ein gewisses Potential für Geschäfte mit diesen älteren Autos erkennen. Es würde mich freuen, wenn da ein Umdenken stattfindet. An sich finde ich aber das Vorgehen von Mazda in dieser Sache sehr gut. Man hätte etwaige Defekte auch mit dem Alter der Autos achselzuckend abschmettern können.

  • Auch wenn der Xedos vielleicht über nicht so viel Zuladeplatz wie ein 626 FLH besitzt, das gediegenere und luxuriösere Auto ist er in jedem Fall. Daher Glückwunsch und gute Fahrt. Vielleicht lebt er ja länger als Du heute planst.

  • Ich hatte dem Thema keine so große Bedeutung geschenkt, dachte, dass das mehr oder weniger eine Empfehlung wäre, aber dann kam sogar der Brief vom KBA: der 23 Jahre alte GE ist auch zum Rückruf ausgeschrieben. Aber vielleicht ist das auch so ein Marketing-Ding, die Leute in die Vertragswerktstätten zu locken um den Zustand bzw. Wartungsstau der gegenwärtig noch zugelassenen Autos zu beurteilen und dann Angebote für Wartung oder Neuerwerb unterbreiten zu können...

  • Ich würde Dir für den Hausbau einen GE anstelle eines MX6 empfehlen. Der GE hat mehr Lademöglichkeiten/Kofferraumvolumen und kann deswegen eher als Lastenesel gebraucht werden. Wenn nicht für Baumaterialien, dann aber beim Umzug. Wenn Du 3200km/Monat fährst würde ich Dir eigentlich den 1,9l Motor ans Herz legen wollen. Gegenüber dem 2.0l kostet dieser etwas weniger Steuer, weist etwas schlechtere Fahrleistungen (Sprint von 0-100 braucht ca. 1s länger) auf und vmax sind knapp 10km/h weniger als b…

  • Neues Forum und neuer Provider

    squirrel - - MC-News, Forum-FAQ

    Beitrag

    Darf ich eine Kritik anbringen? Beim Klicken auf Links öffnet sich nicht ein neuer Tab oder ein neues Fenster, sondern er öffnet sich dort wo er gestartet wurde. Oder ist das so gewollt?